Monatsarchiv: September 2016

0

Dörren ist Lecker & “Cool”!

Ich wollte immer schon mal was bez. Dörren schreiben – weil ich von vielen Bekannten darauf angesprochen werde wenn ich mal meine gedörrten “Schätze” als ganz besonderes Präsent verschenke. Besonders? Ja, weil selber dörren u.a. sehr Liebe- und Zeitaufwändig ist. Dörren – gerade von Obst und Gemüse – setzt viel Ruhe, Hingabe und Gelassenheit voraus. Obst...

0

Buchempfehlung: Essen gegen Herzinfarkt – Dr. Caldwell B. Esselstyn

Das vorliegende Buch von Caldwell B. Esselstyn hatte ich letztens bei einer Verlosung gewonnen. Der Inhalt dreht sich um die Vermeidung von Herzinfarkten und sogar der Umkehrung anderer koronarer Herzerkrankungen wie der Arteriosklerose. Esselstyn stellt im Buch seinen Ansatz der Behandlung dieser Krankheiten vor: Mittels einer Ernährungsumstellung. Der grober Tenor von Esselstyn ist: Weg mit dem...

0

Gemüse zum Frühstück?

Ich esse schon seit ca. 2016 stärkefreies Gemüse zum Frühstück – vor meinem Müsli und ca. 30 Minuten nach dem Trinken von ca. 0,5-0,75l Wasser  (gleich nach dem Aufstehen). Auf die Idee brachte mich damals die Bloggerin Silke Rosenbusch, welche dort auf Kathleen DesMaisons Buch ‘Potatoes Not Prozac’ verweist. Der Trick am stärkefreiem Gemüse mit möglichst viel...