PEMF (Pulsed Electromagnetic Field Therapy) Übersichtsseite

Das Thema PEMF (Pulsed Electromagnetic Field Therapy), was die Anwendung von gepulsten (niederfrequenten) elektromagnetischen Feldern in Bezug auf positive gesundheitliche Effekte betrifft, hat mich lange bewegt und unschlüssig gelassen. Worum geht es bei PEMF? Folgendes ist meine eigene (aktuelle) Zusammenfassung:

PEMF bezeichnet den Einsatz von gepulstenniederfrequenten (0-30, max. 300 Hz), elektromagnetischen Feldern mit spezifischen Wellenformen (u.a. Rechteck, Sägezahn) und spezifischen, eher geringenIntensitäten (nT, wenige µT aber durchaus hoher magnetischer Flux) um damit (potentiell) positive gesundheitliche Wirkungen zu erzielen” 

Nachfolgend meine Artikel zu dem Thema, was mich sehr begeistert:

Mein aktuelles Fazit ist, das ich mein PEMF-Gerät nicht mehr missen möchte und faktisch täglich 1-2 mal benutze.  Bei Interesse an solch einem Gerät, bzw. dem Gerät was ich selber benutze, schreibe bitte eine Mail an mich – die Anschrift steht im Impressum.