Schlagwort-Archive: Psychische Erkrankungen

Buchtip: Stoffwechselstörung HPU – Dr. Tina Maria Ritter und Dr. Liutgard Baumeister-Jesch

Von | 30. September 2020

Über HPU (Hämopyrrollaktamurie) und KPU (Kryptopyrrolurie), beides Sonderformen der Pyrrolurie, habe ich schon einiges in diesem Blog geschrieben (Übersichtsseite). Beide haben zur Folge, das es zur Fehlbildung des Häm kommt. Häm ist u.a. der Grundstoff für die roten Blutkörperchen, sowie Basis für viele wichtige Enzyme. So hat fehlendes Häm Auswirkungen auf: den Sauerstofftransport im Blut,… Weiterlesen »

Lithium – Im Kontext psychische Gesundheit, Formen (Orotat, Aspartat, …), B12 & Quecksilber-Belastung

Von | 3. Juli 2019

Lithium – ja, das aus den Batterien – wird auch als Element in unserem Körper benötigt. Ein Mangel an Lithium kann dabei nach meiner Recherche große Auswirkungen auf die psychische Gesundheit haben (u.a. Depressionen, ADHD, Bipolar, Süchte, Serotonin-Mangel, Alzheimer..), weswegen es international auch breit verwendet wird [3][4][14][15][16][17][18][19].  Zudem Spielt Lithium wohl auch eine Rolle im… Weiterlesen »

EMF 18: US Navy Studie von 1971 (Z. R. Glaser) – alles schon lange bekannt…

Von | 20. März 2019

Das elektromagnetischen Felder – insbesondere elektromagnetischen Wechselfelder (Trafos, Stromleitungen, E-Motore, etc.) sowie Mikro- und Millimeterwellen (Mobiltelefonie 4/5G, WLAN, Bluetooth, DECT-Schnurlos, Radar, etc.) – sehr negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben – das habe ich hier schon oft thematisiert und belegt. Eigentlich ist das ganze Thema schon spätestens seit 1971 ‚durch‘: Da gab es nämlich eine… Weiterlesen »

Filmtip: Resonance – Beings of Frequency – Über EMF, Mobilfunk, Krebs, Chronobiologie, Melatonin und die Schumann-Resonanz

Von | 13. Oktober 2017

Heute geht es um den Film Resonance. Wer mein Blog verfolgt, der weis ggf. das ich (mit Dipl.-Ing. Hintergrund in Nachrichten- und Elektrotechnik) Mikrowellen & Co. kritisch gegenüberstehe. Dies, weil die Risiken (bzw. Zweifel an der Unschädlichkeit) nachweislich da sind  – so groß, das die WHO Mikrowellen (also Mobilfunk, WLAN, DECT & Co.) im Jahre 2011… Weiterlesen »