EMF 12: Schädigungs-Mechanismus via VGCC Aktivierung und NOS Entkopplung (M. Pall)

Wirkung von EMF auf VGCCs und die Folgen.

Wirkung von EMF auf VGCCs und die Folgen.

Bei all den Artikeln über EMF habe ich mich gefragt: Welche Ernährung, Lebensmittel, Pflanzen bzw. Supplemente helfen ggf. gegen die Schädigungen oder können die Auswirkungen der schädlichen Effekte eindämmen?

In Teil 12 möchte ich deswegen auf den potentiellen Mechanismus der Schädigung der Zellen durch EMF – und in Teil 14 der EMF-Serie dann auf mögliche Strategien – eingehen. Ganz wichtig jedoch: Einige Menschen dürfen deutlich stärker von EMF betroffen sein als andere – die Auflösung gibt es im Text.

Hinweis: Für mehr zum Thema EMF, Mobilfunk & Co. schaut mal auf meine Seite zu EMF & Co.

Den (potentiellen) Schädigungs-Mechanismus der EMF verstehen…

Um Schaden aufzuhalten, zu verringern bzw. zu reparieren ist es wichtig den Mechanismus der Schädigungen zu verstehen. Über die Calcium-Ionen-Kanäle & Prof. M. Pall hatte ich ja schon in EMF Teil 7 berichtet. Nach allem was ich bisher recherchiert habe scheint die Aktivierung dieser Kanäle (Voltage-Gated Calcium-Channel, VGCC) wohl der hauptsächliche Schädigungs-Mechanismus zu sein, welcher in Folge dann alle weiteren Effekte die so beschrieben werden folgert bzw. auslöst. Das ganze betrifft dann Mobilfunk, Wi-Fi (WLAN) [16] – aber auch Magnetfelder von Netzteilen, Oberleitungen, Trafos, Zügen (Bahn), etc.

Ganz wichtig: Der Mechanismus ist kausal durch Versuche bestätigt – das ganze ist keine bloße Theorie. Den Zusammenhang zwischen VGCC-Aktivierung und den dann folgenden vielfältigen Schädigungen bestätigte Dr. M. Pall noch einmal in einem Interview mit Dr. Mercola [1], welches für mich eine gut hörbare Kurzfassung eines sehr langen und tiefgehenden Vortrages von Ihm ist (siehe auch weiter unten) [17][19].

Weiterlesen

Nagel- und Fußpilz & T. Rubrum – Alternative Behandlung mit ätherischen Ölen, Natron & Co.?

(Schöne) Fußnägel - ohne Nagelpilz und ohne Fußpilz

(Schöne) Fußnägel. Quelle: Pixabay

Nach einem Spiegel Bericht aus dem Jahre 2000 [1] hatten schon damals ungefähr 16 Millionen Deutschen mit Haut- und Fußpilz (-> Hautmykosen -> syn. Tinea) last. Ein sehr ausführlicher Bericht zu Nagelpilzen (-> Onychomykose), dem Auftreten, der Vorbeuge, den Behandlungsmöglichkeiten sowie Wirkstoffen, Salben, Nebenwirkungen & Co. [2] gibt als Anzahl der betroffenen ca. 20% der deutschen Bevölkerung an – was ebenfalls den vom Spiegel angegebenen 16 Millionen Menschen entspricht.

In diesem Beitrag möchte ich selber auf die Pharma- und die alternative Seite eingehen. Letztere insbesondere mit Fokus auf verschiedenste ätherische Öle (u.a. Oregano, Thymian (Thymol), Zimt (Rinde), Zitronengras, Nelken, Rosmarin, Lavendel und Teebaum), Sachen wie Salz-, Natron- und andere Fußbäder, Myrrhe, Propolis, etc. pp. Mich hat da jeweils interessiert was verschiedenste Studien zur Wirksamkeit gegen die üblichen Fußpilzerreger aussagen.

Spannend? Dann lest weiter…

Die Erreger, die Alternative und ‘pharmazeutische’ Seite

Weiterlesen

Linsen, Kichererbsen, Schwarze Bohnen, Grüne Erbsen – Welche Hülsenfrüchte bieten am meisten?

Verschiedene Hülsenfrüchte.

Verschiedene Hülsenfrüchte.

Letztens wurde mir die Frage gestellt welche Hülsenfrüchte die ‘beste Gesamtpackung’ sein – also u.a. Bezug auf Protein, Vitamine und Mineralen. Da ich die Frage nicht beantworten konnte habe ich dann mal recherchiert. Dazu habe ich je 100g der verschiedenen Legumen mittels Cronometer verglichen und möchte hier im Blog mal meine Ergebnisse und mein Fazit dokumentieren.

Warum überhaupt Hülsenfrüchte?

Hülsenfrüchte sind für mich eine wichtige Protein- und Kohlenhydratquelle. Gerade mit den Proteinen sollte man (oder Frau) es nicht untertreiben, weswegen ich auf eine ausreichende Versorgung wert lege.

Dabei rotiere ich in der Regel zwischen Linsen, Kichererbsen, schwarzen Bohnen, roten Linsen und grünen Erbsen hin und her. Die Hülsenfrüchte weiche ich dabei immer vorher ein (12h) und lasse Sie, bis auf die roten Linsen, für 1-2 Tage ankeimen um die Antinährstoffe zu reduzieren und Vitamine aufzuwerten. Kochen tue ich die Hülsenfrüchte dann in der Regel im Instant-Pot bei 120 Grad (Dampfdruck) – was ich mir nach dem Lesen des Buches Plant Paradox angewöhnt hatte.

Der Vergleich: Die verschiedenen Inhaltsstoffe der Hülsenfrüchte

Nachfolgend versuche ich die verschiedenen Makro- und Mikronährstoff-Profile der einzelnen Legumen miteinander zu vergleichen -um zu schauen wo welche ihre Stärken und schwächen hat und ob es ggf. eine gibt, welche in mehreren Bereichen heraus sticht.

Makronährstoffe (KH, Fett, Protein)

Weiterlesen

Frischen (grünen) Hering kaufen und im Backofen zubereiten

'Frischer' Hering

‘Frischer’ Hering

Ich hatte schon einiges zu Fisch hier im Blog geschrieben. Da ich nicht an der Küste wohne habe ich bisher auf TK-Ware zurückgegriffen. Aktuell kann ich jedoch keine TK-Sardinen und auch keinen TK-Hering kaufen – die Lager scheinen leer.

Wenn viel Fett mal positiv ist 🙂

Zwar gibt es noch anderen TK-Fisch  – jedoch habe ich bis auf bestimmten Lachs (aus der Zucht) nur mageren Fisch gefunden (also mit wenig Fett). Was ist das Problem?

  • Fettarmer Fisch ist für mich sinnlos – denn hier fehlen die guten Omega-3 Fettsäuren (EPA & DHA) und
  • Zucht-Fisch geht für mich nun mal gar nicht (-> Belastungen bis zum 50-fachen des Wildfisches).

Hier mal ein kurzer Überblick in Bezug auf die fettreichen Fisch die es in Deutschland meist so zu kaufen gibt [1]:

Fische (100 g)EPA (mg)DHA (mg)Gesamtgehalt (mg)
Hering (Ostsee)7401.1701.910
Sardine7471.3372.084
Lachs (fast nur noch Zucht)5931.1551.748
Makrele5887391.327

Daten & Angaben zu anderen Fischen könnt Ihr in meinen anderen Beiträgen zu Fisch finden. Wundert euch jedoch nicht über teils abweichende Angaben: Der Gehalt an Fett hängt stark mit der Jahreszeit und auch der Ernährung (insb. bei der Zucht) zusammen.

Fisch enthält natürlich noch andere tolle Sachen wie Jod & Selen und Aminosäuren wie Taurin, Carnitin, Kreatin, Carnosin und etwas Cholin – was Fisch für mich als Pescetarier zur ideale Ergänzung zu einer ansonsten pflanzlichen Ernährung macht.

Fischhändler auf dem Wochenmarkt

Weiterlesen

EMF 11: Cornet ED88T Plus – ein Tri-Meter unter 200€ – Taugt es was?

Cornet ET88T Plus EMV-Messgerät

Cornet ET88T Plus EMV-Messgerät

Auf der Suche nach einem günstigen und kompakten EMF-Messgerät für unterwegs bin ich – nach dem Fehlschlag mit dem Tenmars TM190 auf das Cornet ED88T Plus gestoßen, welches ich hier kurz vorstellen möchte.

Hinweis: Für mehr zum Thema EMF, Mobilfunk & Co. schaut mal auf meine Seite zu EMF & Co.

Cornet oder Gigahertz (HF35C & ME3830B) ?

Wer hier im Blog öfters ließt, der weiß ggf. das ich selber schon zwei EMF-Messgeräte von der Firma Gigahertz besitze: Das HF-Messgerät HF35C und das NF-Messgerät ME 3830B. Diese ‘Semi-Profis’ sind leider zusammen so groß, das eine Mitnahme in der Fahrrad- oder Jackentasche nicht möglich ist – und sind für eine einfache Bewertung des EMF-Umfeldes auch nicht unbedingt nötig.

Das Cornet hingegen ist sehr kompakt, besticht durch eine interessante Anzeige sowie die Kombination von HF- und NF-Messgerät (Mikrowelle, Magnetisches Feld & elektrisches Feld) – auch ‘Tri-Mode’ EMF- Messgerät genannt.

Meine Fragen:

  • Wie gut ist das Cornet im Vergleich zu den Gigahertz Geräten?
  • Wo sind die Unterschiede zu den Gigahertz-Geräten?
  • Hat das Cornet eine Kaufempfehlung verdient?

Die Spezifikationen vom Cornet ED88T Plus

Das Cornet hat folgende Spezifikationen [1], welche ich aus dem englischem übersetzt habe: Weiterlesen

Cronometer-Update: Tagesprofil 2018 mit Fisch (Hering)

Mein Cronometer-Tag 2018 mit Fisch (Hering)

Mein Cronometer-Tag 2018 mit Fisch

Vor ca. 1,5 Jahren hatte ich einen Cronometer-Beispiel-Tag von mir eingestellt an dem ich meine Ernährung erklärt hatte – nun wurde es für mich mal Zeit ein Update zu machen – nach dem ich meine Ernährung (testweise) etwas geändert habe.

Was ist Cronometer?

Ein Tool bei dem ich eintippen kann, was ich gegessen habe und das mir dann anhand von Nährwert-Tabellen ausrechnet, welche Makro- (KH, Fett, Protein) und Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralien, etc.) ich so grob gegessen habe. Für Details bitte ich meinen verlinkten Artikel aus 2016 zu lesen.

Was hat sich bei mir seit 2016 geändert?

Inspiriert wurde ich zu verschiedenen Änderungen von Chris Michalk’s Buch und einigen Beiträgen von Ihm in seinem Blog – insbesondere solche mit Bezug auf Dinge, welche eher wenig(er) in einer rein pflanzlichen Ernährung vorkommen. Zudem bin ich über Studien gestolpert aus denen hervorgeht, das pescetarische Adventisten (meint: ‘Veganer’ die Fisch essen) sogar noch länger leben als die ‘Veganen’ (meint: die sich rein pflanzlich ernährenden).

So habe ich dann folgendes für mich geändert:

Weiterlesen

EMF 10: Mobilfunk im ÖPNV – 50+ Smartphones & der faradaysche Käfig

Wie viel EMF-Belastung im faradayschen Käfig von Bus & Bahn?

Wie viel EMF-Belastung im faradayschen Käfig von Bus & Bahn? Quelle: Pixabay

Wie stark ist die Belastung, welche in Summe von 50+ Smartphones in einem Bus, einem Bahn-Wagon bzw. der S-Bahn (faradayscher Käfig) ausgeht? Im morgendlichen bzw. abendlichen Berufsverkehr wird ja selbst diese Zahl an mitreisenden Smartphone-Nutzern heutzutage eher spielend überschritten…

In Teil 4 der EMF-Serie hatte ich dieses Thema schon kurz angekratzt – also das ggf. die vielen Smartphones der mitreisenden in Bezug auf die Belastung schwerer wiegen könnten als die teils starken magnetischen Felder aus Oberleitung & Co.

Hinweis: Für mehr zum Thema EMF, Mobilfunk & Co. schaut mal auf meine Seite zu EMF & Co.

Volle Pulle – Wenn Mobiltelefone im faradayschen Käfig voll aufdrehen

Der faradaysche Käfig ist nach Wikipedia (was hier als Quelle reichen sollte) eine:

“allseitig geschlossene Hülle aus einem elektrischen Leiter (z. B. Drahtgeflecht oder Blech), die als elektrische Abschirmung wirkt.”

Weiterlesen

BlueBlocker und ‘Lichthygiene’ – Ein Zwischenfazit + Melanopsin & Melatonin-Update…

BlueBlocker schützen die Melatonin Produktion am Abend

BlueBlocker Clips für meine Brille.

Regelmäßige Leser hier mögen sich noch an meinen ersten Beitrag zu BlueBlockern erinnern – und an meinen großen Artikel zu Licht und den verschiedenen Leuchtmitteln. Ich habe das ganze nun seit über 6 Monaten (recht) konsequent in der Anwendung, also am Abend:

  • BlueBlocker vor dem Bildschirm sowie
  • (IR-)Rot- oder Kerzenlicht.

Was hat es gebracht? Lest einfach weiter….

Vom neuem Schlafrhythmus…

Was sich bei mir komplett verändert hat ist der Schlafrhythmus – bzw. die Zeiten zu denen ich müde werde und aufstehe. Die Änderungen kamen irgendwie schleichend, jedoch werde ich seit vielen Wochen (ich schreibe dieses Anfang. Mai) ab 20 Uhr langsam müde und suche dann ab spätestens 21:30 die Bettruhe. Schlafen tue ich dann je nach Randbedingungen zwischen 7-8 Stunden (wie früher).  Weiterlesen

Google schraubt stark an Suchergebnissen für Gesundheitsthemen….

Starker Einbruch der Menschen, die hcfricke.com über die Google-Suche finden.

Ab Anf. August Starker Einbruch der Menschen, die hcfricke.com über die Google-Suche finden.

In den letzten Wochen hatte ich mich gewundert, das die Zahl der Besucher, welche diese Web-Seite über Google finden, so stark zurück gegangen ist – um ca. 50-60%. Da über Google ca. > 90% aller Suchanfragen laufen ist das schon relevant…

Ein neuer Google Such-Algorithmus…

Nach kurzem Nachforschen habe ich gelesen, das Google zum 1. August 2018 ein Update Ihres Suchalgorithmus online geschaltet hatte, was so-genannte YMYL (Your-Money-Your-Life -> Finanzen und Lifestyle) Webseiten betrifft – unter anderem [1]:

“Pages that offer medical or health information that could impact your physical well-being.”

also Seiten, welche medizinische bzw. gesundheitsbezogene Informationen beinhalten und Auswirkungen auf das persönliche Wohlbefinden haben [1]. So betrachten einige, welche sich mit dem Thema Suche & SEO-Marketing beschäftigen, dieses Update des Google-Algorithmus als eines der größten in der Geschichte der Google-Suche:

“I have been covering algorithm updates for a long time and this is one of the biggest updates that I can recall.” [2]

Weiterlesen

EMF 9: Die US NTP-Studie, die IT-Rammazzini Studie zu Mobilfunk & Prof. Olle Johansson

Zusammenfassung der NTP-Studie in Bezug auf die beobachteten Auswirkungen & Krankheiten. Quelle: [13]

Zusammenfassung der NTP-Studie in Bezug auf die beobachteten Auswirkungen & Krankheiten. Quelle: [13]

Der ‘Drops’ in Bezug auf die Schädlichkeit von gepulsten Mikrowellen (Mobilfunk, WLAN, DECT, Bluetooth, etc.) ist bei mir schon lange ‘gelutscht’.

Ich habe so viele Studien und Meta-Studien gelesen oder überflogen, so viele Vortrage angeschaut und Interviews gehört… es ist mir unverständlich, das diese Technik in der Öffentlichkeit und den Medien nicht mehr hinterfragt wird. In diesem Kontext möchte ich denn auch 3 (aktuell) Dinge vorstellen:

  • Die US NTP-Studie aus 2016/18 -> Krebs und mehr…
  • Die Italienische Ramazzini-Studie aus 2017 -> Krebs und mehr…
  • Prof. Olle  Johansson (Schweden, Mitbegründer Bio-Initiative), der das Zitat geprägt hatte das der Mobilfunk das größte human-biologische Experiment in der menschlichen Geschichte’ sei.

Wo andere Länder zumindest bei Kindergärten und Schulen langsam aufwachen (u.a. Frankreich, Israel, einige in Afrika) und WLAN + Mobilfunk dort verbieten bzw. einschränken – sehe ich gleiches nicht in Deutschland. Ich denke inzwischen jedoch, das viele Probleme und Veränderungen der letzten 5-7 Jahre auf die dramatisch steigende Mobilfunkbelastung und andere Aspekte von Smartphones & Co. zurückzuführen sind (-> Stichwort: VGCC). Den Krebs gibt es dann nach 10-30 Jahren als ‘Nachschlag’ oben drauf – andere Effekte (und gesundheitliche Einschränkungen) jedoch viel früher….

Hinweis: Für mehr zum Thema EMF, Mobilfunk & Co. schaut mal auf meine Seite zu EMF & Co.

Die US NTP-Studie zu Mobilfunk

Weiterlesen