Vieles zu Corona, SARS-CoV2, Covid-19, Impfen, PCR-Tests, Masken(pflichten), Gesetzen & IfSG, Statistiken, Zahlen, Daten & Fakten sowie den (potentiellen) Hintergründen….

Gefangen in der “Corona-Matrix”?. Bildquelle: Pixabay

Hier sind alle meine Beiträge zu Corona, Covid-19, SARS-CoV2, Impfen, mRNA-Impfstoffen, PCR-Test, Maskenpflichten, IfSG, Gesetzten, Verordungen, Statistiken, Fallzahlen und ggf. auch zu den eigentlichen Hintergründe der ‘Krise’ zusammengefasst.

Ich bitte immer das Datum der Erstveröffentlichung der Artikel zu berücksichtigen – Teil 1 bereits im März 2020 mit bereits 147 Quellenangaben, wo noch sehr viel ‘unklar’ war. Aber auch damals waren die Ungereimtheiten schon ‘gigantisch’.

Vorab: Das es die Corona-Grippe gibt, stelle ich nicht in Frage – wobei das vorgebliche SARS-CoV-2 Virus bis heute nicht nach den koch’schen Postulaten isoliert ist. Meint: Es gibt also kein Isolat. Das der Verlauf der Covid-19 Lungenerkrankung ggf. leicht anders verläuft als bei andere Pneumonien, von denen es ca. 350.000 in Deutschland gibt und von denen ca. 60.000 tödlich verlaufen, stelle ich auch nicht in Frage. Jedoch muss man alles in das Verhältnis des ‘normal’ der Vorjahre setzten – und das wird nicht getan. Bereits im Mai 2020 war klar das diese neue Grippe keine außergewöhnliche Letalität hat [4], heutige Zahlen liegen nochmals deutlich darunter. Es wird eskaliert, furcht verbreitet, gespalten – anstatt zu de-eskalieren und sinnvolle Lösungen aufzuzeigen (u.a Ernährung, Vitamin C, Zink, Vitamin D, Melatonin für die Alten, etc.). So wird hier eine (auch nach der WHO) durchaus normale Grippewelle zur tödlichen Pandemie hochstilisiert und für andere Zwecke missbraucht.

Es gibt keine Grippe mehr – WHO-Zahlen von anf. Dezember 2020. Warum? Weil die PCR-Tests nicht nur bei nichts, sondern auch auch bei Influenza & Co. positiv testen und keiner weiter schaut… alles ist “Corona” und die Panik & Angst wird damit gezielt geschürt.

Letztendlich geht es aus meiner (aktuellen) Sicht um den Umbau der Gesellschaft, eine ‘Global Governance’ (nach Schäuble) bzw. den ‘Great Reset, wie von Klaus Schwab, Gründer des World Economic Forum (WEF) in Davos beschrieben [1][2][3]. Meint: die komplette (und für den ‘Normalo’ nicht ‘nette’) Re-Organisierung unserer globalen Industrie-Gesellschaft und die faktische Abschaffung bzw. Einschränkung der Rest-Demokratie. Das Ziel ist eine Mischung aus global agierenden Banken & Großkonzernen im engen Verbund mit der Politik -> eine so-genannte ‘Global Governance’ und ‘nebenbei’ eine Entlastung der Finanz-, Versorgungs- und Rentensysteme durch eine Reduktion der Lebenserwartung.

All diese Begriffe kommen nicht von mir – sondern von WEF & Co. Vor ca. 80 Jahren nannte man die enge Verzahnung zwischen Staat und (Groß-) Industriellen Interessen + den Demokratie-abbau Faschismusheute Global Governance. Mit der fiktiven ‘Corona-Krise’ hat die KP Chinas dort die Kontrolle massiv verstärkt und Ihre Macht zementiert. All dieses kann kein Alleingang sein, so dass ich folgendes Zitat treffend fand:

“Die Corona-Plandemie ist ein glänzender geopolitischer Schachzug Chinas in Kooperation mit der westlichen ‘Great Reset’-Fraktion.”

SARS-CoV2 ist so auch nur eines der Angst-‘Mittel zum Zweck’, wie auch die Schweinegrippe vor ca. 10 Jahren. All das ist von langer Hand geplant -> siehe u.a. das ‘Event 201’ Killer-Virus-Szenario von WEF und Gate Foundation aus 2019. Pikant ist: Selbst nach der WHO hat SARS-CoV-2 und auch Covid-19 keine außergewöhnliche Fatalität. Aber: Geschürte Angst und Misstrauen, selbst gegen engste Mitmenschen – sind eben uralte Mittel der Macht. Wer weiß, dass der PCR-Test keine Infektionen oder erkrankten feststellen kann – und Drosten diese schon im Januar 2020 ‘fertig entwickelt’ hatte – der wird sich kaum mehr wundern, was aktuell passiert. Der Test testet nicht auf den Virus, sondern, je nach Test, nur auf ein RNA-Fragement (E-gen) des allgemeinen Corona-Virus, welcher schon seit Millionen Jahren unter uns ist. So erkranken schon lange Menschen an Corona-Grippeviren – jedes Jahr – ganz normal. Damit überhaupt was gefunden werden kann, werden potentielle RNA-Fragmente um Faktor 4-400 Milliarden und mehr “verdoppelt”, wobei dieser Test spätestens ab dem Faktor 32 Millionen (ct-Wert: 2^25)  seine Aussagekraft verliert – aber darum geht es ja auch gar nicht.

Die einzelnen Beiträge beleuchten dann auch alle möglichen Aspekte – mit starkem Fokus auf die gesundheitlichen Aspekte. Eingewebt sind die vorab genannten Informationen mit Verweisen auf viele seriöse Quellen: Denn all das was geschieht, geschieht nicht einmal im geheimen. Wer letzteres paradox findet: Nein, das ist es nicht. Und gerade das ist das für mich sehr Erschreckende.

Wer sein Welt-Bild der nur aus einer Richtung formen lässt… also von Medien die mit 220 Millionen € von den regierenden Parteien in der BRD beglückt werden..

Ich denke aktuell, dass die Verantwortlichen und die ‘Mitmacher’ – wissentlich oder unwissentlich der wahren Hintergründe – bereits so tief im Sumpf der vorsätzlichen Lügen, Unwahrheiten, Falschberichterstattungen, Rechtsbeugungen & Co. involviert sind, dass diese keinen Weg zurück sehen – ohne das Gesicht (und mehr) zu verlieren, was auch Rechtsanwalt Fuellmich bestätigt. So wird, um die  eigene Haut vor den straf- und zivilrechtlichen Konsequenzen zu schützen, lieber das Wohl aller Deutschen riskiert. Deswegen werden alle, die aktiv nicht mitmachen, egal ob Ärzte, Rechtsanwälte, Friedensaktivisten & Co. als Rechte, Verschwörer, etc. tituliert, werden ausgegrenzt, strafversetzt, entlassen, bekommen teils Verfahren ‘an den Hals’ und werden sogar von Verfassungsschutz bzw. den Geheimdiensten beobachtet. Die Medien & die Politik ‘framen’ dann andersdenkende & Querdenker als gefährliche Gruppierung – als ob das Hinterfragen der Regierungsmeinung auf Basis von Daten, Fakten & Zahlen schon ein ‘Frevel’ an sich wäre.

Scham und Verantwortung gibt es bei unseren politischen ‘Eliten’ schon lange nicht mehr. Das aktuellste Beispiel ist Familienministerin Giffey (SPD), die, bevor ihr der Dr.-Titel entzogen wird, diesen lieber selber zurückgibt. Sie folgt damit Frau Schawan, ehemalige Bildungsministerin, und vielen anderen. So sagt auch, der wegen der Schwarzgeld-Spendenaffäre (-> 100.000 DM von Waffenschieber Schreiber an die CDU-Parteikasse) belastete, und sehr tief in viele Details involvierte Wolfgang Schäuble im Interview mit der Welt (12.11.2020):

“Wir müssen den Schock der Pandemie nutzen”

Es fragt sich hierbei, wer “Wir” ist… und wer dann was, wofür und zu wessen Vorteil nutzt… Sesamstrasse eben. Eigentlich unfassbar… weil alles offen gesagt wird und nachzulesen ist!

Die Corona-Beiträge:

Virus Wahn. Torsten Engelbrecht, Claus Köhnlein. Eines der wichtigsten Bücher zum Thema Viren und Impfen. Hier gibt es eine gute Einführung in die 2020er Auflage.

Zwar ist die Sache mit dem Impfstoff nicht der Hauptzweck der ‘Übung’ bei Corona & Co. – aber im Kontext des Selbstschutzes für sich selber, seine Familie und der Kinder (die alles gar nicht überblicken können) ist eine Beschäftigung mit dieser Thematik aus meiner Sicht geboten.

Unbedingt empfehle ich den Vortrag von Dr. Klaus Hartmann anzuschauen – für die Einsteiger. Wer das gesehen hat, der kann zumindest vermuten wie das Geschäft funktioniert. Ansonsten ist alles referenziert – u.a. mittels offizieller Studien zur Impf-Thematik, Effektivität & Sicherheit sowie der eigenen Angaben der zuständigen öffentlichen bzw. staatlichen Organisationen. Alleine diese Daten und Fakten werfen schon sehr viele Fragen auf…

Die Impf-Serie:

Sollte der Schock der primär in den Medien geschürten ‘Pandemie’ nicht ausreichen um die diversen Ziele zu erreichen – u.a. das sich viele freiwillig (und unfreiwillig) Impfen lassen – dann eben das nächste Virus (übersetzt mit deepl.com):

“Wir müssen uns auf das NÄCHSTE vorbereiten, das, wie ich meine, diesmal Aufmerksamkeit erregen wird

Bill Gates: “We’ll have to prepare for the NEXT one, THAT I’ll say will get attention this time.”

Sagt kein geringerer als Bill Gates – mit einem sehr tief bzw. hintergründigen lächeln, welches auch seine Frau teilt. Auch wenn dies für viele nicht denkbar ist, denke ich, dass wenn ein Impfstoff in 6 Monaten entwickelt werden kann – schon einiges in den Schubladen lag. In Bezug auf die Gerüchte bzw. Aussagen renommierter Wissenschaftler (und Nobelpreisträger), dass das SARS-CoV-2 Virus aus einem Labor stammen könnte habe ich mich damals) nicht groß eingelassen – jedoch halte ich so etwas für möglich. Für noch möglicher halte ich es, sollten die Interessen im Hintergrund dieses mal Ihre Ziele nicht erreichen können, das diese ein Virus mit wirklich hoher Mortalitätsrate freisetzten könnten – um final Ihre Ziele durchzusetzen.

Gates gewinnt auf jeden Fall – ist er doch mit seiner (Steuervermeidungs-) Stiftung gut in den Pharma-Sektor und verschiedenste Impfstoff-Hersteller investiert. Allerdings ist Gates im ganzen Spiel, wie ich es schon ausführte, auch nur eine kleine (auswechselbare) Figur – auf die sich nicht zu viel konzentriert werden sollte. Grundsätzlich hat Gates jedoch die Probleme vor denen wir global stehen sehr genau erkannt und oft benannt: Energie, Ressourcen & Population. Das benennen nicht viele so klar wie Gates, wobei ich seine Mittel und Wege diesen Problemen zu begenen nicht teile…


Links / Quellen