Schlagwort-Archive: Protein

ARIC Studie: Mehr Kohlenhydrate = Längeres Leben (-> Low-Carb & Keto = Ungut)

Von | 13. März 2019

Schon älter (2018) jedoch immer noch interessant: Daten aus der ARIC Studie [1], veröffentlicht in der Lancet, legen nahe das die Menge der verzehrten Kohlenhydrate (KH) mit der Langlebigkeit verbunden ist: Je mehr (anteilige) Kohlenhydrate (in %) – desto länger tendenziell die Lebenserwartung, auch wenn man sich in einigen Pressemitteilungen viel Mühe gibt genau diesen… Weiterlesen »

Etwas zur HPU (Hämopyrrollaktamurie) und KPU (Kryptopyrrolurie), Entgiftung, Vitamin B6 (P5P), Zink, Mangan, Kupfer & Co.

Von | 12. Februar 2019

Immer wieder hier im Blog schreibe ich über HPU und KPU – speziell im Kontext Entgiftung, Bindemittel, Schwermetall–Belastungen, der Schilddrüse, Neuro-Transmittern, und einigen Vitaminen (insb. Vitamin B6) sowie Mineralien bzw. Halbmetallen wie Zink aber auch Mangan. Warum dieses Thema so zentral für mich ist möchte ich in diesem Artikel anreißen – da nach allen Daten die mir vorliegen… Weiterlesen »

Linsen, Kichererbsen, Schwarze Bohnen, Grüne Erbsen – Welche Hülsenfrüchte bieten am meisten?

Von | 3. Oktober 2018

Letztens wurde mir die Frage gestellt welche Hülsenfrüchte die ‘beste Gesamtpackung’ sein – also u.a. Bezug auf Protein, Vitamine und Mineralen. Da ich die Frage ‘ad-hoc’ nicht beantworten konnte, habe ich mal wieder etwas recherchiert. Dazu habe ich je 100g der verschiedenen Legumen mittels Cronometer verglichen und möchte hier im Blog mal meine Ergebnisse und… Weiterlesen »

Cronometer-Update: Tagesprofil 2018 mit Fisch (Hering)

Von | 12. September 2018

Vor ca. 1,5 Jahren hatte ich einen Cronometer-Beispiel-Tag von mir eingestellt an dem ich meine Ernährung erklärt hatte – nun wurde es für mich mal Zeit ein Update zu machen – nach dem ich meine Ernährung (testweise) etwas geändert habe. Was ist Cronometer? Ein Tool bei dem ich eintippen kann, was ich gegessen habe und das mir… Weiterlesen »

Okinawa-Ernährung: 85% KH, 9% Protein, 6% Fett – und was zu Paleo & Low-Carb

Von | 17. Juli 2018

Letztens bin ich beim Suchen über eine Tabelle mit Daten zu der Ernährung in Okinawa (eine BlueZone) von 1948 gestolpert [1]. Die Menschen in Okinawa wurden sehr, sehr alt: 15% aller der Menschen über 110 Jahre leben dort aktuell. Allerdings geht auch das zurück -> eben der Preis für neue (westliche) Ess- und Lebensgewohnheiten [3]. Insofern… Weiterlesen »

Superfood-Bullshit-Parade Teil 1: Proteinpulver, Weizengras und Kleie (wie aus Abfall Superfood wird).

Von | 31. Januar 2018

Heute mal ein neues Format: Die Superfood-Bullshit-Parade. In den letzten 7 Jahren habe ich viel gelesen, ausprobiert, recherchiert und verworfen und einiges dazu gelernt. Im Ernährungs-Sektor ist es dann wie in allen Branchen: Letztendlich gehts ums Geld. Wenn es geschafft wird mit (tollen) Geschichten, Büchern und Multiplikatoren (Youtube-Kanälen, Blogs & Co.) einen Mythos um ein… Weiterlesen »

Vollwertig, Pflanzlich & Fisch – die Ernährungs-Basics & extra Tipps

Von | 29. November 2017

Bezüglich jeder ‘Ernährungsform’ (-> meint eine, welche einem festen, ggf. dogmatischen, Konzept unterliegt) kann man sich leicht ins Knie schießen und kurz-, mittel- oder langfristig Probleme kreieren, die nicht sein müssen. Hier im Blog – bzw. mir – geht es ja darum nicht, so zu enden, wie der Durchschnitt der (heutigen) Menschen ab 60 oder 70… Weiterlesen »

Kreatin, Taurin, Carnitin & pflanzliche Ernährung – Gedanken….

Von | 26. November 2017

Nach dem Lesen eines Buches (Anm.: Das mir in Bezug auf einige Aspekte heutzutage etwas überholt scheint) gingen mir einige Fragen und Gedanken durch den Kopf. Dies insbesondere im Kontext der ‘Langzeit’-Sinnhaftigkeit einer primär pflanzlichen Ernährung – sowie den ggf. vorhandenen Fallen. Speziell interessierte mich: der Rolle der verschiedenen Aminosäuren & Mikronährstoffe, die verschiedenen negativen… Weiterlesen »

Buchempfehlung: Becoming Raw von Brenda Davis (RD)

Von | 22. November 2017

Wow, was für ein Buch! Ich bin über dieses Buch [1] gestolpert, weil es wohl das einzige Buch am Markt ist, das sich wissenschaftlich (und durchaus kritisch!) mit einer Rohkosternährung auseinandersetzt und von Autorinnen verfasst wurde welche beide Fachausbildungen & jahrzehntelange praktische Erfahrung im Bereich Ernährung besitzen (Brenda Davis, RD und Vesanto Melina, MS RD). Das… Weiterlesen »

Pflanzliche Proteinpulver (Hanf, Kürbis, Erbsen) – Von Presskuchen, Antinährstoffen und Verteilung der Aminosäuren

Von | 20. September 2017

Wer sich primär pflanzlich ernährt, nicht Brokkoli in Kilogramm-Mengen essen möchte und auch keine 100-150 g Hülsenfrüchte am Tag mag überlegt sich ggf. ob hier Proteinpulver zur Unterstützung sinnvoll sind. Auf dem Markt werden dazu meist folgende Optionen angeboten: Whey (Molke) und Casein (Milchprotein) Soja-Protein Reis-Protein Erbsen-Protein Hanf-Protein und recht neu Kürbis-Protein Die Proteinisolate aus… Weiterlesen »