Tag Archives: Blutwerte

Buchtip: The Great Proxtate Hoax – Dr. Richard J. Ablin – Und noch etwas mehr zu Prostata, PSA-Wert & Co.

By | 1. Juli 2020

In diesem Buch von Dr. Richard J. Ablin, dem Entdecker des PSA-Wertes geht es um die Prostata und die Diagnostik um den PSA-Wert. PSA steht dabei für Prostata-Spezifisches Antigen.  Oft wird dieser Wert, also wenn er hoch ist, mit Prostata-Krebs in Verbindung gebracht und eine Biopsie der Prostata empfohlen. Nach Dr. Ablin korreliert ein hoher… Read More »

Mangan – Von Formen, Dosierungen, Diagnostik, der HPU, zur Entgiftung (Hg, MnSOD) und Neurotoxizität (hohe Dosen)

By | 24. Juni 2020

Dieser Artikel über Mangan hat einen speziellen Anlass – mir ging ein ‘Protokoll’ zu, das pro Tag ca. 27 mg Mangan über einen Zeitraum von 40 Tagen empfahl. Kann so viel Mangan (oder auch ‘nur’ 10 mg pro Tag) pauschal und allgemein gut sein? Wie viel Mangan braucht der Mensch? Und welche Dosierungen gelten überhaupt… Read More »

HPU/KPU: Eine Übersicht über die Auswirkungen eines B6-(P5P) & Zink-Mangels + etwas zu Mangan & Häm (-> Cytochrome P450 Enzyme)

By | 11. Juni 2020

In diesem zweiten Artikel zu HPU möchte ich kurz ein paar Überblicke geben, was ein durch die HPU (bzw. KPU) ausgelöster Vitamin B6 (P5P) bzw. Zink-Mangel alles so auslösen kann. Im ersten Teil zur HPU hatte ich schon einiges angesprochen – jedoch sagen Bilder oft mehr als 1000 Worte. Worum geht es mir also in… Read More »

Blutwerte: Was wären meine (potentiellen) Werte für eine umfassende(re) Diagnose?

By | 29. Januar 2020

Die Blutwert-Diagnostik ist in Ergänzung zu einer ‘ersten’ Haar-Analyse für mich ein Mittel um zu schauen, wo ich stehe und (möglichst) frühzeitig Probleme aufzudecken. Wie alle Formen der Diagnostik haben Blutwerte ihre spezifischen  Vor- und Nachteile bzw. Limitationen. In vielen Artikeln von mir steht auch immer einiges zu der Diagnostik – wo es teils auch… Read More »

Alles Gute zu Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2020!

By | 25. Dezember 2019

Wünsche ich allen regelmäßigen und unregelmäßigen Lesern hier! Als Winter-Impression ‘kredenze’ ich euch ein Foto von einem gut duftenden Gewürz-Lebkuchen-Haus – das weniger zum Essen und mehr als alternatives Ambiente zum Weihnachts-Schmuck die Wohnung meiner Freundin verziert und beduftet. Beim Ausrollen der Teig-Platten und dem Zusammenbau der Grundstruktur habe ich aber auch mit angepackt 🙂… Read More »

Molybdän – Wichtig in Bezug auf die Entgiftung (Sulfid-, Aldehyd- und Xanthan-Oxidase) & Quecksilber

By | 20. November 2019

Molybdän ist ein Metall bzw. Spurenelement das essentiell für den Menschen ist, weil es Teil des so- genannten Molybdän-Cofaktors (MoCo) ist. MoCo ist ein essentieller Bestandteil von 4 sehr wichtigen Enzymen die mit der Entgiftung bzw. Metabolisierung von Stoffwechsel-Produkten betraut sind. Wer z.B. Alkohol nicht verträgt, probleme mit schwefelhaltigen Lebensmitteln hat, u.a. geschwefelte Trockenfrüchte, Kohlgewächse,… Read More »

Kupfer Teil 2: (Blutwerte)-Diagnostik, Coeruloplasmin, ‘freies Kupfer’ und Haar-Analyse

By | 23. Oktober 2019

In diesen zweiten Teil über Kupfer möchte ich alles in Bezug auf die Diagnostik besprechen – also wie man (hoffentlich) feststellen bzw. bestimmen kann, ob ausreichend, zu wenig oder deutlich zu viel Kupfer im Körper ist, sowie: Blutwert-Diagnostik und deren Begrenzungen+Fettnäpfchen Kupfer im Serum – (k)ein guter Marker für den Kupfer-Status? Coeruloplasmin, freies Kupfer, Voodoo-Faktoren… Read More »

Kupfer Teil 1: Nötiges Spurenelement & kritisches Schwermetall – Von zu wenig und zu viel Kupfer

By | 11. September 2019

Kupfer ist ein Schwermetall das wir für unser überleben brauchen – das jedoch im Überfluss und zu hoher Konzentration in unserem Körper schwerste Vergiftungs-Symptome auslösen kann [1]. Kupfer ist essentiell wichtig für die Entgiftungs-Enzyme und seine Funktion im Eisen-Transport – kann aber bei ‘zu viel’ die gleichen (u.a. neurologischen) Symptome wie bei einer Quecksilber-Vergiftung hervorrufen… Read More »

Chronische Entzündungen & Nitrostress – Ursachen, Umweltfaktoren (EMF, Chemie, …), Problemkaskade, Hormonsystem (DHEA, Cortisol, ‘Testo’, …) & Diagnostik

By | 29. Mai 2019

Wie entstehen chronische Entzündungen wie Multiple Sklerose, Morbus Crohn, Asthma, Allergien, Histamin-Intoleranz, Elektro-Hypersensitivität (EHS), Multiple Chemikalien Sensitivität (MCS), aber auch ein verrücktspielendes Hormonsystem (inkl. einer Schilddrüsen-Unterfunktion), Inbalancen bei den Neuro-Transmittern, Depressionen, Schlafstörungen, Paradontitis, Stoffwechselstörungen, Insulinresistenz & Co.? Zufällig habe ich letztes eine Präsentation von Dr. med. Volker von Bähr vom Institut für Medizinische Diagnostik (IMD)… Read More »

Labor-, Referenz- und Blutwerte sind (oft) keine Gesundheitswerte

By | 17. Dezember 2018

Über das Thema Blut- und Referenzwerte hatte ich vor ca. 2 Jahren schon einmal etwas in meinem allgemeinen Beitrag zu Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen & Co. geschrieben. Nun wollte ich dem Ganzen aus aktuellem Grund nochmal etwas genauer auf den Grund gehen. Was mich wunderte: Warum sind z.B. bei Eisen solche breiten Wertebereiche von fast nichts –… Read More »