Gemüse

Okinawa-Ernährung: 85% KH, 9% Protein, 6% Fett – und was zu Paleo & Low-Carb

Letztens bin ich beim Suchen über eine Tabelle mit Daten zu der Ernährung in Okinawa (eine BlueZone) von 1948 gestolpert [1]. Die Menschen in Okinawa wurden sehr, sehr alt: 15% aller der Menschen über 110 Jahre leben dort aktuell. Allerdings geht auch das zurück -> eben der Preis für neue (westliche) Ess- und Lebensgewohnheiten [3]. Insofern […]

Weißkohl zum Frühstück – oder doch besser Brokkoli (bzw. Zucchini)?

Die, die hier schon länger lesen wissen das ich Gemüse zum Frühstück esse – oft Brokkoli, Zucchini und neuerdings auch Weißkohl. Das ganze ist von Dr. DesMaisons inspiriert und hat den Zweck viel Protein zu liefern und vor dem ‘Laden’ von Kohlenhydraten einen Puffer zu schaffen, damit die Insulinantwort deutlich ausgeglichener und man länger satt […]

Deuterium abgereichertes Wasser (DDW) – Mittel gegen Krebs?

‘Deuterium Depleted Water’ (DDW) im Deutschen ‘Deuterium abgereichertes Wasser’ ist etwas was gerade durch viele US-Gesundheits Blogs (meist mit Low-Carb Fokus, wovon ich eher wenig halte…) geht. Es soll gegen Krebs helfen, wobei u.a. der Deuterium-Gehalt in den Zellen auch ein Indikator für den (allgemeinen) Gesundheitszustand sein könnte -> Weniger sei grundsätzlich besser. Beeinflusst wird die Menge an Deuterium […]

Von 3ZU: ZUtaten, ZUbereitung, ZUsatzstoffen und Food-Religionen

Paleo, Pecetarier, Low-Carb, Keto, Vegetarisch, Vegan, Fruktarier, Rohköstler, Carnivore, Ayurveda, Makrobiotisch, Trennköstler, High-Carb und viele Mischformen aus dem ganzen. Irgendwie gibts aus jedem Bereich irgendwelche wundersamen Geschichten über (Spontan-)Heilung, verschwinden von Problemen, mehr Energie, etc. pp. Wer hat nun Recht? Alle? Keiner? Irgendeiner? Dieser Beitrag wurde angeregt von einem Interview beim Legalize Freedom Podcast mit Phil […]

Smoothie-Salat Variante mit schwarzen Bohnen

In meinen Beitrag zu Smoothies hatte ich schon erwähnt das es für die Verdauung (und die Konsistenz des Stuhls) nicht unbedingt vorteilhaft ist nur einen grünen Smoothie zu verspeisen. Dr. Greger hat in einem (aktuellerem) Beitrag bei Nutritionfacts.org  noch einmal hervorgehoben das es nicht darauf ankommt was wir essen – sondern was von Magen aufgenommen (bzw. absorbiert) […]

Dr. Jack Kruse – Der Mitochondriac… – von EMF, Licht, Erden und DHA

Schon mal vom (durchaus sehr kontroversem und polarisierendem) Dr. Jack Kruse gehört? Noch nicht? Dann wird es Zeit 😉 Warum? Kurz: Weil ich denke das Dr. Kruse ein paar sehr gute & wichtige Aspekte in die Vitalitäts- und Gesundheitsfrage einbringt, von denen auch Anja Leitz (Buch: ‘Better Body – Better Brain’) ganz gut ‘kopiert’ hat. Nicht […]

Buchempfehlung: Becoming Raw von Brenda Davis (RD)

Wow, was für ein Buch! Ich bin über dieses Buch [1] gestolpert, weil es wohl das einzige Buch am Markt ist, das sich wissenschaftlich (und durchaus kritisch!) mit einer Rohkosternährung auseinandersetzt und von Autorinnen verfasst wurde welche beide Fachausbildungen & jahrzehntelange praktische Erfahrung im Bereich Ernährung besitzen (Brenda Davis, RD und Vesanto Melina, MS RD). Das […]

PURE oder POOR Studie? Fett gut – Kohlenhydrate schlecht?!

Durch das Ärzteblatt und einige andere Blogs (links dazu ganz unten) bin ich auf die so genannte PURE-Studie [1][2] aufmerksam geworden, welche nach Ärzteblatt die Ernährungs­gewohnheiten von mehr als 135.000 Menschen von fünf Kontinenten über durch­schnitt­lich 7,5 Jahre ausgewertet hat. Was mich dann beim Lesen fast umgehauen hat – waren insbesondere zwei Statements, welche ich hier […]

Essen “unterwegs”

Ab und zu werde ich mal gefragt wie ich das mit dem Essen mache wenn ich unterwegs bin – also Hostel, B&B, Apartment oder Zelten. Grundsätzlich koche bzw. bereite mir mein Essen ich immer selber – Punkt. Essen im Restaurant bedarf für mich oft langer Suche, denn ich habe auch schon in gut gedachten asiatischen […]

Kohlenhydrate – Bitte differenzieren!

Ein letztes ‘großes’ Makronährstoff-Thema was bei dem Ernährungsthemen hier im Blog noch nicht behandelt wurde ist das der Kohlenhydrate (KH) – dies vervollständige ich nun mit diesem Artikel. Mein Gefühl ist, das einige Menschen die KH verteufeln und dabei primär an Weißmehl, Zucker und andere hoch verarbeitete Produkte denken. In der gelebten Praxis (u.a. in den […]