Sommer(ferien)pause…. & etwas Corona-Wahn ;-) (Update: 21.8.2021)

Von | 11. August 2021

Ferien am Strand? Nein, nicht bei mir – aber trotzdem mal Pause 🙂

Diese Woche gibt es keinen inhaltlichen Beitrag – einfach mal Pause – im Blog gibt es genug zu lesen für alle die, die wissbegierig sind 🙂

Ein paar Gedanken möchte ich dennoch niederschreiben, denn nebenbei überschlagen sich die Absurditätendie Masken fallen’ immer weiter. Das “Geimpfte” sich infizieren können und auch tun und dann andere “infizieren” – das spricht sind endlich rum, im CDC [9][10][11][16][17][29] und selbst in der renommierten Lancet [20]. “Selten” oder ein “Impfdurchbruch” (was für eine Wortkreation) ist das auch nicht – sondern wohl eher die Regel [20][22][23]. Soviel dann auch zur angeblichen “Herdenimmunität” die sich einstellen soll, wenn nur ‘genug’ geimpft sind – noch einem Märchen der Astro-, nein Viro-logie. In meinem letzten Corona-Artikel (Teil 21) hatte ich bereits viel davon dargelegt.

Wenn “Geimpfte” aber “positiv” testen, erkranken und (wissenschaftlich belegt) “Spreader” sind, dann ist die Lösung der (deutschen) Politik diese zukünftig einfach nicht mehr (pauschal) zu testen – das Ergebnis (und öffentliche Eingeständnis) wäre ja auch zu peinlich. Ein weiterer Baustein der “Lösung” ist, das die “ungeimpften” ab Oktober vielerorts die Tests selber bezahlen sollen, teils schon ab nächster Woche [19]. Die “Geimpften” müssen sich nicht testen lassen, die sind ja “per politischer Definition” immun und geschützt. Das ganze nennt man dann 3G: Geimpft, Genesen, Getestet – wobei Genesene nicht wirklich genesen sein müssen, sondern diesen Status automatisch nach positiven PCR-Test + Quarantäne erhalten. Ihr wisst ja: “Symptomlos erkrankt”.

Da die Inszidenzwerte von der Anzahl der (positiv) “Getesteten” abhängig sind – diese Zahl aber absolut gesehen weniger werden wird, wenn weniger getestet wird – brauchts neue “Maßzahlen” (oder andere Willkür) um die “Maßnahmen” zu rechtfertigen. Insofern will man vielerorts den (verbliebenen und) tapferen Ungeimpften das Leben verleiden: Alles was Spaß macht, braucht einen 24-48 h aktuellen Test – aber das “Muss”-Krams darf man auch ohne [19]. Ein Schelm, wer böses oder (hinter-) listiges denkt. Das gleiche bei einem Antikörpertest nach Erkrankung: Ein positiv getesteter zählt nicht als “Genesen” – der gleiche Test wird aber für die Wirksamkeitsbewertung in den (Kinder-) Studien seitens der Hersteller herangezogen [31].

Dass dann SARS-CoV-2 und Covid-19 nicht mal (auch nur irgendwie) überdurchschnittlich gefährlich ist, also im Vergleich zur jährlichen ‘normalen’ Grippewelle und überhaupt in Vergleich zu anderen Lebensrisiken, auch das wissen viele längst [6]. Dass die “Impfungen”, die eigentlich experimentelle Gen-Therapien sind, faktisch ungetestet und potentiell sehr gefährlich sein können, scheint weniger Menschen klar zu sein [5][7][13][16]. Aber keine Angst – die 4te, 5te, 6te, … Impfung ist schon bestellt [14][15], denn auch die “Privilegien” der (2-fach) geimpften werden diesen nicht ‘”auf Ewigkeit” überlassen. Das die Impfstoffe nicht wirken (-> siehe u.a. “Delta”) – scheint da nur eine Nebensache zu sein. Die natürliche (T-Zellen) Immunität kann das deutlichst besser, nachhaltiger und oft ein Leben lang – zählt aber nicht bei den “3G”. [26]

Allerdings scheinen einige Politiker durchzublicken, stehen öffentlich zu Ihrer Überzeugung, lassen sich nicht “Impfen” und verstehen auch, das man Menschen Grundrechte nicht einfach entziehen und “bei gutem Verhalten” wiedergeben kann [2][3][4]. Grundrechte sind eben genau das und die Ausübung von Nötigung, Zwang, Druck & Täuschung um an medizinischen Experimenten (u.a. notfallzugelassene “Impfungen” für die keiner haftet [8][13]) teilzunehmen, sind nach den Nürnberg-Kodex verboten [12]. ‘Einige’ Politiker meinen dennoch, dass es legitim ist, ‘andere’ zur Teilnahme an einem medizinischen Experiment zu ‘nötigen’ [19]:

Die Landesregierung möchte ganz klar den Druck auf all jene erhöhen, die noch nicht geimpft sind.” (Filiz Kükrekol, SWR Redaktion Landespolitik)

Danke für diese Beurteilung bzw. Einschätzung Frau Kükrekol. Hier geht es also um Druck und die Einführung einer Zweiklassengesellschaft [32]. Wissenschaftliche Fakten, Daten, Zahlen, effektive medikamentöse Behandlungen [34] – alles egal und unerwünscht: Hauptsache experimentell Gen-therapiert. Endziel?: Unbekannt. Wer das akzeptiert, der muss sich aber auch fragen: Warum passiert das alles!? [33]

Am 22.10.2020 war in einer Präsentation der US FDA (Vaccines and Related Biological Products Advisory Committee) schon die ganze Palette der bekannten Nebenwirkungen der Covid-19 “Impfstoffe” zu sehen!

So scheinen die vielen (starken) Nebenwirkungen [39] durch die “Impfungen”, die vielen (un-) mittelbaren Toten [40] nach der “Impfung” und die (vollkommen) unbekannten Langzeitfolgen [39] durch die “Impfungen” die meisten der für uns sichtbaren Akteure (vorgeblich) nicht zu interessieren [27][29]. Genauso werden die Fakten um die Fehlbehandlungen [41] vieler Covid-19 erkrankter unter den Tisch gekehrt. Aber letzteres ist ja schon “normal”. All dieses wird vorgeblich dafür in ‘kauf genommen’ um ‘ggf. und eventuell’ einige mittelschwere & milde Verläufe von SARS-CoV-2 und Covid-19 etwas milder ausfallen zu lassen (-> ARR um ~ 1% – wobei auch dies inzwischen bezweifelt werden kann [29]). Das hier Risiko und ‘Gewinn’ in keiner, eher sogar einer negativen, Relation zueinander stehen – ist (nicht nur für mich) ausgemacht. Das es bei allem (aus meiner Sicht) um ganz anderes geht [1][28] – und nicht um das Vorhandensein von guter und auch zukünftiger Gesundheit [21], will ich hier denn auch nicht (nochmals) weiter vertiefen. Die Zukunft wird Richter über die Vergangenheit bzw. unsere aktuelle Gegenwart sein. Hoffentlich.

So verabschiede ich mich in den gedanklichen Sommerurlaub und wünsche auch Euch eine gute Erholung. Genießt den Sommer und bereitet euch auf einen “heißen Herbst” vor. Nach der Bundestagswahl werden, zumindest in Deutschland, wohl noch ganz andere “Masken fallen”.

Mein abschließender Tip: Haltet euch von experimentellen Gen-Therapien und experimentellen medizinischen “Behandlungen” fern – nicht jeder muss in der Gruppe der Versuchskaninchen sein. Ich selber habe mich deswegen in diesem globalem Experiment als zugehörigen der “Kontrollgruppe” erklärt 😉

Euer

H.C.

P.S: Wenn mich jemand fragt ob ich “geimpft bin” – antworte ich denn auch wahrheitsgemäß “Ja”. Als kleiner Bub hatte mich damals keiner gefragt ob ich die Spritze haben wollte ;-(

P.P.S.: Falls Ihr dennoch “Covid-Panik” habt – lest meine Beiträge zu Vitamin C und Levy’s Covid-Buch.

P.P.P.S.: Ja, nur mit einem “positiven PCR-Test”, symptomlos erkrankt, falsch-positiv oder was auch immer, bekommt man (nach 14 Tagen Quarantäne) für die folgenden 6 Monate den “Genesen”-Schein.


Links / Quellen

  • [1] Why We Will Really Need COVID Passports, Martin Armstrong, Posted Aug 7, 2021
    • So what is the whole point of COVID Passports? This appears to be more control than anything else and then what about every new variant and other diseases?
  • [2] „Klinischer Feldversuch“: FPÖ-Chef Kickl hält nichts von Corona-Impfung, SNANews, 11.08.2021
    • Herbert Kickl, der Chef der rechten österreichischen FPÖ, hat sich am Mittwoch auf einer Pressekonferenz klar gegen die Corona-Impfung ausgesprochen, jeglichen „Impfdruck“ abgelehnt und einen Strategiewechsel in der Bekämpfung von Coronavirus gefordert.
  • [3] AfD-Spitzenkandidatin Weidel will sich vorerst nicht impfen lassen, SNA News, 30.07.2021
    • Die Spitzenkandidatin der AfD für die Bundestagswahl Alice Weidel will sich in absehbarer Zeit nicht gegen Covid-19 impfen lassen. Das Testen von Reiserückkehrern bezeichnete sie als einen „kompletten Unsinn“ und warf der Bundesregierung vor, „noch immer keinen Plan“ zu haben.
  • [4] Söder kritisiert seinen Vize Aiwanger wegen Impfablehnung,30.07.2021
    • Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat seinen Vize Hubert Aiwanger (Freie Wähler) wegen dessen Haltung zu Corona-Schutzimpfungen kritisiert. Aiwanger hat bisher auf eine Corona-Schutzimpfung mit dem Argument verzichtet, es sei die freie Entscheidung jedes einzelnen und dieses Recht nehme er auch als Politiker für sich in Anspruch.
  • [5] Krank und frei – Unabhängige Studien belegen, dass die notzugelassenen Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 den Verlauf der Krankheit verschlimmern können. Teil 1/2., Raymond Unger, Rubikon, Mittwoch, 11. August 2021
    • Teil 1 behandelt die vier wichtigsten (Neben-)Wirkungen der notzugelassenen Impfstoffe. Teil 2 beschäftigt sich dann mit der starren Rolle von Politik und Medien, die diese neuen Erkenntnisse weitgehend ignorieren. Obgleich es inzwischen einige Fachartikel zur Impfproblematik gibt, sind Publikationen in populärer und leicht verständlicher Form rar. Um eine redliche Risikoanalyse des Pro und Contra der SARS-CoV-2-Impfung vornehmen zu können, kann der folgende Text als Einstieg dienen.
      • Spike-Protein als toxisches Agens
      • Entzündungen, Thrombosen, Thrombozytopenie
      • Langzeitschäden durch Autoimmunkrankheiten
      • ADE – Infektionsverstärkende Antikörper
  • [6] Infection fatality rate of COVID-19 inferred from seroprevalence data, John P A Ioannidis, Bulletin of the World Health Organization 2021;99:19-33F. doi: 10.2471/BLT.20.265892
  • [7] Worse Than the Disease? Reviewing Some Possible Unintended Consequences of the mRNA Vaccines Against COVID-19,  Stephanie Seneff, Greg Nigh, International Journal of Vaccine Theory, Practice, and ResearchIssue  Vol. 2 No. 1 (2021): Epidemic NCDs (Deutsche Übersetzung)
    • In this review we first describe the technology underlying these vaccines in detail. We then review both components of and the intended biological response to these vaccines, including production of the spike protein itself, and their potential relationship to a wide range of both acute and long-term induced pathologies, such as blood disorders, neurodegenerative diseases and autoimmune diseases.
    • Among these potential induced pathologies, we discuss the relevance of prion-protein-related amino acid sequences within the spike protein.
    • We also present a brief review of studies supporting the potential for spike protein “shedding”, transmission of the protein from a vaccinated to an unvaccinated person, resulting in symptoms induced in the latter.
    • We finish by addressing a common point of debate, namely, whether or not these vaccines could modify the DNA of those receiving the vaccination.
    • While there are no studies demonstrating definitively that this is happening, we provide a plausible scenario, supported by previously established pathways for transformation and transport of genetic material, whereby injected mRNA could ultimately be incorporated into germ cell DNA for transgenerational transmission.
    • We conclude with our recommendations regarding surveillance that will help to clarify the long-term effects of these experimental drugs and allow us to better assess the true risk/benefit ratio of these novel technologies.
  • [8] Fragen und Antworten: Bedingte Marktzulassung für COVID-19-Impfstoffe in der EU*, EU Kommission
    • Daraus:
      • Was ist der Unterschied in puncto Haftung zwischen bedingter EU-Marktzulassung und Notfallzulassung?: Im Rahmen einer bedingten EU-Marktzulassung haftet der Inhaber der Marktzulassung. Der Inhaber der Marktzulassung ist für das Produkt und seine sichere Verwendung verantwortlich.
      • Die bedingte Marktzulassung gilt für einen Zeitraum von einem Jahr. Sie kann erneuert werden und bedeutet für ihren Inhaber dieselben Rechte und Haftungspflichten wie eine Standard-Marktzulassung. Darüber hinaus hat der Inhaber einer bedingten Marktzulassung spezifische Verpflichtungen, z. B. die Fertigstellung bzw. Durchführung neuer Studien innerhalb eines festgelegten Zeitraums, um zu bestätigen, dass das Nutzen-Risiko-Verhältnis positiv bleibt.
    • H.C.: Offiziell wird immer von “bedingter Zulassung” geredet, nicht der “Notfallzulassung”Wenn nun aber die Hersteller nicht haften – dann stimmt da was nicht!
      • Die FDA benennt es klar: Emergency use authorithation.
  • [9] Direktorin von US-Gesundheitsbehörde: Impfstoffe können Übertragung von COVID-19 nicht verhindern, RT.com, 10.08.2021
    • Bei einem Auftritt im US-Nachrichtensender “CNN” erklärte die Direktorin der US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle (CDC) Dr. Rochelle Walensky, dass Impfstoffe die Verbreitung von COVID-19 nicht verhindern können. Dies habe manche Menschen veranlasst, sehr kritische Fragen zu den Impfpässen zu stellen.
    • Alles in allem sollen die Impfstoffe nur maximal die “schwere des Krankheitsverlaufes” abmildern. Also ggf. und eventuell.
  • [10] The C.D.C. now says fully vaccinated people should get tested after exposure even if they don’t show symptoms, The New York Times, @nytimes, 28.7.2021
    • The CDC now advises that vaccinated people be tested for the coronavirus if they come into contact with someone with Covid-19, even if they have no symptoms. Previously, it only recommended vaccinated people get tested if they were experiencing symptoms.
    • Fully vaccinated people should wear a mask in public indoor spaces after exposure, the agency said. Three to five days later, they should be tested for the virus.
    • The change was prompted by new data suggesting that even vaccinated people who are infected by Delta may carry large amounts of the virus and transmit it to others, Dr. Walensky said at a news briefing on Tuesday.
  • [11] CDC recommends the vaccinated wear masks in areas with low vaccination rates, ABC News, July 27, 2021
    • Administration officials had been struggling in recent days with how to respond to a rising number of Covid-19 infections and hospitalization among those who are fully vaccinated.
    • CDC Director Rochelle Walensky said recent studies had shown that those vaccinated individuals who do become infected with Covid have just as much viral load as the unvaccinated, making it possible for them to spread the virus to others. Based on that finding, Walensky said the CDC is also recommending that all school children wear masks in the fall.
  • [12] Nach den Nürnberg-Kodex (Wikipedia) darf keiner gezwungen werden, auch nicht durch List & Druck an einem medizinischen Experiment teilzunehmen. Aus Punkt 1:
    • Die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich. Das heißt, dass die betreffende Person im juristischen Sinne fähig sein muss, ihre Einwilligung zu geben; dass sie in der Lage sein muss, unbeeinflusst durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen; dass sie das betreffende Gebiet in seinen Einzelheiten hinreichend kennen und verstehen muss, um eine verständige und informierte Entscheidung treffen zu können. Diese letzte Bedingung macht es notwendig, dass der Versuchsperson vor der Einholung ihrer Zustimmung das Wesen, die Länge und der Zweck des Versuches klargemacht werden; sowie die Methode und die Mittel, welche angewendet werden sollen, alle Unannehmlichkeiten und Gefahren, welche mit Fug zu erwarten sind, und die Folgen für ihre Gesundheit oder ihre Person, welche sich aus der Teilnahme ergeben mögen. Die Pflicht und Verantwortlichkeit, den Wert der Zustimmung festzustellen, obliegt jedem, der den Versuch anordnet, leitet oder ihn durchführt. Dies ist eine persönliche Pflicht und Verantwortlichkeit, welche nicht straflos an andere weitergegeben werden kann.”
  • [13] Pfizers Geheimvertrag geleakt – Kunden sind Willkür des Pharmariesen ausgeliefert, RT.de, 4 Aug. 2021 12:33 Uhr
    • Die Verträge von Pfizer mit zahlreichen Ländern über die Lieferung des Corona-Impfstoffs waren ein gut gehütetes Geheimnis. Nun hat ein Sicherheitsexperte die Dokumente veröffentlicht. Der Leak offenbart, die Käufer tragen alle Risiken.
    • Der brasilianische Vertrag hat, abweichend vom albanischen, eine weitere Klausel, die das Testen und die Identifikation von Impfdosen durch den Käufer verbietet. Sollten Geimpfte durch eine fehlerhafte Charge erkranken, hat der Käufer keine Möglichkeit, die Dosis nachzuverfolgen und gegebenenfalls weitere Dosen aus dem Verkehr zu ziehen.
    • “Langfristige Wirkungen unbekannt”: Ein weiterer Abschnitt verwahrt Pfizer und BioNTech von jeglichen juristischen oder materiellen Forderungen. Die Haftung liegt allein beim Käufer, also der jeweiligen Landesregierung, denn:
      • “Der Käufer erkennt an, dass die langfristigen Wirkungen und die Wirksamkeit des Impfstoffs derzeit nicht bekannt sind und dass der Impfstoff unerwünschte Wirkungen haben kann, die derzeit nicht bekannt sind.”
      • “Der Käufer erklärt sich hiermit bereit, Pfizer, BioNTech (und) deren verbundene Unternehmen (…) von und gegen alle Klagen, Ansprüche, Aktionen, Forderungen, Verluste, Schäden, Verbindlichkeiten, Abfindungen, Strafen, Bußgelder, Kosten und Ausgaben freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten.”
  • [14] Spahn plant mit mehr als 200 Millionen Impfstoffdosen für 2022, Ärzteblatt, Donnerstag, 1. Juli 2021
    • Berlin – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will offenbar 204 Millionen Coronaimpfstoffdosen für das kommende Jahr beschaffen. „Somit würde für Deutschland samt Sicher­heitsreserve mit einer Ver­sorgung von etwas mehr als zwei Dosen pro Einwohner gerechnet“, zitierte das Handelsblatt aus einem Bericht des Gesundheitsministeriums für das Bundeskabinett.
  • [15] EU gut vorbereitet für dritte Impfung, Tagesschau.de, 04.08.2021 11:27 Uhr
    • 1,8 Milliarden Impfdosen allein von BioNTech/Pfizer – das, so EU-Kommissionschefin von der Leyen, reicht als Auffrischung für die gesamte EU. Es sei der weltweit größte Anschlussauftrag.
    • EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sieht Europa gut vorbereitet auf mögliche dritte Impfungen gegen Corona. Die Europäische Union habe beim Unternehmen BionNTech/Pfizer 1,8 Milliarden Dosen Impfstoff bis zum Jahr 2023 bestellt, sagte von der Leyen dem “RedaktionsNetzwerk Deutschland”: “Das ist der größte Anschlussauftrag weltweit und reicht für mögliche Auffrischungsimpfungen in der EU und Anpassungen an mögliche neue Virus-Varianten. “
  • [16] Are COVID Shots Fueling More Dangerous Mutations?, Analysis by Dr. Joseph Mercola, 12.8.2021 Übersetzt mit deepl.com:
    • Wenn Impfstoffe, die keine robuste Immunität bieten, übermäßig eingesetzt werden, ermöglichen sie es den Viren, auf potenziell gefährliche Weise zu mutieren. COVID-Varianten mit messbar anderem Verhalten tauchten Mitte Dezember 2020 auf, also zeitgleich mit der Einführung der ersten COVID-Impfungen.
    • Die Varianten wurden zwar in verschiedenen Gebieten bereits vor der Einführung der Impfungen in diesen Regionen festgestellt, doch die Impfstoffhersteller führten in diesen Gebieten bereits groß angelegte Versuche mit Tausenden von Menschen durch, lange bevor die Impfungen der Öffentlichkeit zur Verfügung standen und bevor die Varianten entdeckt wurden.
    • Die COVID-Impfung verhindert weder eine Infektion noch eine Übertragung, so dass sich die in den geimpften Personen entstandenen Varianten ausbreiten werden. Diese Hypothese wurde in einer Studie aus dem Jahr 2015 bestätigt, in der festgestellt wurde, dass “eine unvollständige Impfung die Übertragung hochvirulenter Erreger fördern kann”.
    • Die Forschung zeigt, dass vollständig geimpfte Personen, die eine Durchbruchsinfektion mit der Delta-Variante entwickeln, die gleiche Viruslast aufweisen wie ungeimpfte Personen, die mit diesem Virus infiziert sind, so dass beide Gruppen die Infektion in gleichem Maße verbreiten können
    • Daten der U.S. Centers for Disease Control and Prevention zeigen, dass 74 % der COVID-19-Diagnosen in Barnstable County, Massachusetts, zwischen dem 6. und 25. Juli 2021 und 80 % der Krankenhausaufenthalte auf vollständig geimpfte Personen entfielen.
  • [17] Don’t Panic, But Breakthrough Cases May Be a Bigger Problem Than You’ve Been Told – Current public-health messaging may understate the scale and risk., By , New YorkIntelligencer, 12.8.2021
    • The vaccines were never tested to prevent transmission, only symptomatic disease, and those who knew the science expected, from the outset, that we would see some number of such cases, and that they would be, overwhelmingly, mild
  • [18] Ich (H.C.) stimme mit den 5 Thesen von Homburg voll überein – und noch viel mehr!
    • Stefan Homburg, Professor of Public Economics
      Leibniz University Hannover. Quelle

  • [19] Unabhängig von Inzidenzien – 3G-Regel in Baden-Württemberg schon ab Montag – teilweise PCR-Testpflicht, SWR, 12.8.2021
    • Wer am gesellschaftlichen Leben teilnehmen will, muss wohl schon ab kommender Woche getestet, geimpft oder genesen sein. Die Inzidenz soll im Alltag keine Rolle mehr spielen.
    • Ab Montag, 16. August, soll in Innenräumen und bei Veranstaltungen dann die 3G-Regel gelten. Heißt: Ins Restaurant, zum Friseur oder zum Konzert darf nur noch, wer geimpft, genesen oder getestet ist. 
    • “Die Landesregierung möchte ganz klar den Druck auf all jene erhöhen, die noch nicht geimpft sind.”Filiz Kükrekol, SWR Redaktion Landespolitik
    • H.C.: Letzteres ist nach dem Nürnberg-Kodex verboten!
  • [20] Transmission of SARS-CoV-2 Delta variant among vaccinated healthcare workers in Vietnam, Nguyen Van Vinh Chau et al, Lancet, 10 Aug 2021
    • Between 11th–25th June 2021 (week 7–8 after dose 2), 69 healthcare workers were tested positive for SARS-CoV-2. 62 participated in the clinical study. 49 were (pre)symptomatic with one requiring oxygen supplementation. All recovered uneventfully
    • Breakthrough Delta variant infections are associated with high viral loads, prolonged PCR positivity, and low levels of vaccine-induced neutralizing antibodies, explaining the transmission between the vaccinated people.
    • H.C.: “Seltene Impfdurchbrüche” – das ich nicht lache! In Kürze: 63 positive (doppelt geimpfte, u.a. Oxford-AstraZeneca), größtenteils symptomatisch, 1 * Sauerstoff, alle wieder gesund. Die #Geimpften hatten sich klar *gegenseitig* angsteckt  teilw. erschreckend hohe Viruslast (251 x höher als bei Ungeimpften in der letzten Runde). So viel zur “Effektivität” von Impfungen um das zu verhindern was uns immer erzählt wird, ala so ein Schmarrn wie “Herdenimmunität”
  • [21] Systematische Gedanken-Kontrolle und Deformation der menschlichen Psyche, HW Ludwig, 4.6.2021
    • Die staatlichen Lockdown-Maßnahmen, die das Ausbreiten eines angeblichen Virus verhindern sollen, haben neben der Zerstörung der Wirtschaft zum Vorteil weniger – noch ganz andere, tiefere Wirkungen, von denen man nicht annehmen kann, dass sie nicht beabsichtigt seien. Sie sind offensichtlich auf die zwanghafte Kontrolle und Deformation der Seele des Menschen gerichtet, die zur Brechung des Eigenwillens, zu einer immer größeren inneren und äußeren Abhängigkeit, zu einer fortschreitenden Ent-Ichung führt. Geht man dem weiter nach, stößt man auf erstaunliche Parallelen zu psychischen Foltermethoden, die von Geheimdiensten praktiziert werden, um einen Gefangenen willenlos und gefügig zu machen.
    • Systematische psychische Folter von Gefangenen: David Icke weist darauf hin, dass der Psychologe Albert Biderman 1956 ein Diagramm entwickelte, das als Bidermans Diagramm des Zwangs bezeichnet wird. 2  Es wird als ein Rahmen zur Veranschaulichung der Methoden verwendet, mit denen Militär und Geheimdienste falsche Geständnisse von Kriegsgefangenen erzwingen:
      • 1. Isolation – oder Abschottung, beraubt das Opfer jeglicher sozialer Unterstützung und nimmt ihm die Fähigkeit, sich zu wehren. Es entwickelt eine intensive Beschäftigung mit sich selbst; sie macht das Opfer abhängig vom Verhörenden.
      • 2. Monopolisierung der Wahrnehmung – Fixiert die Aufmerksamkeit auf die unmittelbare Zwangslage. Eliminiert Informationen, die nicht den Anforderungen entsprechen. Bestraft Unabhängigkeit und / oder Widerstand.
      • 3. Demütigung und Entwürdigung – Varianten: Persönliche Hygiene wird verhindert. Erniedrigende Bestrafungen. Beleidigungen und Verspottungen, Verweigerung der Privatsphäre – Widerstand schwerer machen als Nachgiebigkeit. Sorgen auf ‚tierische Ebene‘ reduzieren.
      • 4. Erschöpfung – Schwächung der geistigen und körperlichen Fähigkeiten zum Widerstand.
      • 5. Drohungen – mit dem Tod, mit Verlassenheit/Nichtrückkehr zur Familie, vage Drohungen: Erzeugen von Angst und Verzweiflung. Folgen der Nichtbefolgung verdeutlichen.
      • 6. Gelegentliche Nachgiebigkeit – Gelegentliche Gefälligkeiten, Belohnungen für teilweise Befolgung der Regeln, Versprechungen – Positive Anreize für Gehorsam. Verhindert die Gewöhnung an die Entbehrung. Versprechungen.
      •  7. Aufzeigen der Allmacht – Zeigt die Sinnlosigkeit von Widerstand. Zeigt die vollständige Kontrolle über das Opfer.
      • 8. Erzwingen trivialer Forderungen – Entwickelt Gewohnheit zur Befolgung und Durchsetzung von ‚Regeln‘.
    • Die Corona-Maßnahmen: Diese psychischen Foltermethoden der Gedankenkontrolle und der Entkernung der menschlichen Individualität dienen dazu, Kriegsgefangene derart zu brechen, dass sie tun, was immer die Täter wollen. Und das ist es, was sich jetzt in der Corona-Krise in großem Stil in der Gesamtbevölkerung abspielt. Wir finden diese Methoden in den Lockdown-Maßnahmen des Staates wieder. Nachgewiesenermaßen hat auch der kommunistische Überwachungsstaat China als Vorbild gedient3, wo das Leben und der Wille des Einzelnen nichts zählt, sondern nur die Unterwerfung unter das Kollektiv und den Willen der zentralen Führung.
      • 1. Isolation – In der Corona-Krise heißt die Isolation: Abstand halten, Maskenzwang, Quarantäne, Gastronomie-, Läden-, Schul-Schließungen, Versammlungs- und Beherbergungsverbote.
        • „Die Isolation beraubt das Opfer jeglicher sozialer Unterstützung ihrer Fähigkeit zum Widerstand, erzwingt eine intensive Auseinandersetzung des Opfers mit sich selbst und den daraus sich ergebenden Konsequenzen für sich selbst. Das macht also das Opfer abhängig vom Täter. Je mehr die tyrannische Autorität die Wirtschaft und unabhängige Lebensgrundlagen zerstört, desto mehr wird das Opfer von eben dieser tyrannischen Autorität abhängig gemacht.“  (David Icke)
      • 2. Monopolisierung der Wahrnehmung – Wer die Informationen kontrolliert, kontrolliert unsere Wahrnehmungen und Erkenntnisse. In einem gewaltigen Ausmaß sind die Mainstream-Medien gleichgeschaltet und zum Sprachrohr der politischen Führung geworden, deren zielgerichtete Verlautbarungen als geltende Wahrheit flächendeckend verbreitet werden. Ihre Monopolisierung und Absicherung geschieht dadurch, dass alternative und widersprechende Auffassungen nicht nur unterdrückt, sondern zensiert werden.
      • 3. Demütigung und Entwürdigung – Eine Entwürdigung des Menschen als sich selbst bestimmendes Wesen besteht schon grundlegend in seiner Reduzierung vom handelnden Subjekt auf ein gefährliches Virus-tragendes Objekt und einen Befehlsempfänger, der durch strenge äußere Regeln von anderen auf Abstand gehalten wird. Zusätzlich wird durch Mund-Nasen-Masken, die das Antlitz und sein charakteristisches Mienenspiel verdecken, die Lebensfunktion der Ein- und Ausatmung Gesundheits-schädigend eingeschränkt – eine permanente Zurschaustellung gesichtsloser, gleichsam zum Verstummen gebrachter Menschen, ihrer Demütigung und Entmenschlichung.
      • 4. Erschöpfung – Die soziale Distanz und die damit verbundene Einsamkeit, der drohende und tatsächliche Verlust des Arbeitsplatzes, des Geschäftes, der wirtschaftlichen Existenz, die ständige Ungewissheit, was als nächstes passieren wird, erzeugen Angst, Hoffnungslosigkeit und Depressionen. Diese führen allmählich zu seelischer Erschöpfung, die sich auch auf den Körper überträgt. Resignation und Kraftlosigkeit lassen die geistigen und körperlichen Widerstandskräfte erlahmen.
      • 5. Drohungen – Wir sind die ganze Zeit Drohungen ausgesetzt. Ein ganzes Netzwerk von Verhaltensregeln ist mit der Konsequenz von Bußgeldern, persönlichen oder wirtschaftlichen Nachteilen verbunden, die zu gesellschaftlicher Ächtung führen können. Die schlimmste Bedrohung geht von der täglichen Angst- und Panikmache vor der schrecklichen schweren Krankheit aus, an der ständig Menschen qualvoll sterben -, was jeden Einzelnen treffen könne. Angst lähmt das eigene kritische Denken. Die suggerierte Sorge um das eigene Leben erstickt alle eigene Vernunft, macht folgsam und gefügig, erzwingt den untertänigen Befehlsempfänger.
      • 6. Gelegentliche Nachgiebigkeit – „Wenn man die ganze Zeit auf Menschen herumtrampelt, wenn man sich ihnen ständig aufdrängt, dann gibt man ihnen eine kleine unbedeutende Belohnung dafür, dass sie so folgsam sind. Das ist alles Teil eines Hundetraining-Syndroms, das heute auf die ganze Menschheit angewandt wird.“ (David Icke) Mit gelegentlicher Nachsicht motiviert man zur Kooperation: Wenn ihr das tut, wenn wir also alle an einem Strang ziehen, dann bekommt ihr vielleicht am Ende dies … Wir machen zwar einen 2. Lockdown, aber dafür dürft ihr vielleicht Weihnachten feiern. Wir werden unser Bestes tun, damit ihr Weihnachten feiern könnt. Damit wird der Prozess der geistigen Anpassung unterbrochen, damit die Menschen kurz Hoffnung schöpfen können. Doch dann werden sie wieder in die Ohnmacht zurückgeworfen. Und sie müssen sich wieder neu anpassen. Das Spiel beginnt von vorne.
      • 7. Aufzeigen der Allmacht – Allmacht demonstrieren signalisiert dem Gefangenen die Sinnlosigkeit des Widerstandes. Der Staat ist allmächtig. Es gibt nichts, was man gegen ihn tun kann. Er hat das Gewaltmonopol, das seinen Organen erlaubt, in die Wohnungen einzudringen, Hausdurchsuchungen und Verhaftungen durchzuführen. Sich mit anderen zusammenzuschließen, wird durch das Einschränken oder gar Außerkraftsetzen der Versammlungs- und Demonstrationsfreiheit sowie die Beobachtung durch den Verfassungsschutz, der de facto ein „Regierungsschutz“ ist, praktisch unmöglich gemacht. Schon geringer Widerstand wird medial diskreditiert und abschreckend kriminalisiert.
      • 8. Erzwingen trivialer Forderungen – Je trivialer, lächerlicher und dümmer die Forderung ist, der die Menschen nachkommen sollen, desto mehr wird der menschliche Geist, die menschliche Selbstachtung und die Menschenwürde zerstört. Z.B. Ausgangsbeschränkung: Ab 22 Uhr werden die Viren offenbar besonders gefährlich, ein Spaziergang ist alleine noch bis 24 Uhr erlaubt, gemeinsam mit der Ehefrau nicht; ab 24 Uhr wüten die Killer-Viren so stark, dass niemand mehr das Haus verlassen darf. Da die meisten in dieser Zeit sowieso schlafen, macht es ihnen wenig aus, aber die Folgsamkeit wird eingeübt. Es geht um das Entwickeln einer Gewohnheit der Gehorsamkeit – ohne dabei groß nachzudenken.
        • „Sie führen ihren Krieg gegen alles, was Spaß macht, alles, was es den Leuten erlaubt, sich zu entspannen, alles was es den Leuten erlaubt, zu interagieren, einen sozialen Diskurs zu führen, in Bars, in Restaurants, in Kinos und Konzerten, Theatern, […] sogar die Fitness-Studios [nehmen sie in den Fokus], alle Orte an denen die Leute Spaß haben und interagieren — das, was sie das Gastgewerbe nennen. Warum wird das Gastgewerbe am meisten ins Visier genommen? Zusammen mit der Unterhaltungsindustrie und in der Tat auch der Gesundheitsindustrie. Und warum? Weil diese ein zentraler Teil des psychologischen Krieges sind.“ (David Icke)
    • All dies führt dazu, dass die Opfer von den Tätern abhängig gemacht werden. Beim Gefangenen in der Zelle ist es ganz offensichtlich. Von der gefangenen Bevölkerung kommen immer mehr in die Abhängigkeit von staatlichen Hilfsgeldern, die Einzelnen über Sozialhilfe oder Hartz4, Firmen über Zuschüsse, die aber ganz knapp berechnet sind und nur mühsam das Überleben ermöglichen. Darüber kann vielfach das Wohlverhalten erzwungen werden.
    • H.C.: Lesenswert – also der ganze Artikel!
  • [22] About 200 staff members at a San Francisco hospital and the U.C.S.F. health system have tested positive., New York Times, 31.7.2021
    • About 200 staff members at a major San Francisco hospital and the University of California, San Francisco’s health system, most of them fully vaccinated, tested positive for the coronavirus this month, and most, according to a hospital official, involved the highly contagious Delta variant.
    • Some of the cases were asymptomatic, most involved mild to moderate symptoms and two required hospitalization, officials said. The infections were determined to be Delta-related because most samples in San Francisco were tested for the variant, which is now dominant in the city.
  • [23] Tote, Corona-Ausbrüche und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Covid-Impfung, Corona-Blog
    • Hier sammeln wir Medienberichte über Todesfälle und Ausbrüche von Corona im Zusammenhang mit der Covid-Impfung in Deutschland.
    • Auszüge:
      • Lahn-Dill-Kreis: Vollständig Geimpfter steckt bei Vereinstreffen 11 weitere, vollständig Geimpfte an: Die Hessenschau berichtet in ihrem Liveticker über ein Vereinstreffen im Lahn-Dill-Kreis. Dort seien 16 Personen anwesend gewesen, eine habe dabei 11 weitere Personen angesteckt. Im Text heißt es nebenbei „alle seien vollständig geimpft gewesen“.
      • Mainz: 2 von 4 Corona Infizierte beim FSV Mainz hatten bereits vollständigen Impfschutz: Das ZDF berichtet über einen Corona Ausbruch beim Fußball-Bundesligaverein FSV Mainz. Demnach sind dort drei Spieler und ein Co-Trainer mit dem Coronavirus infiziert. In einem schlanken Nebensatz wird erwähnt, dass zwei Personen bereits einen vollständigen Impfschutz hatten. Ob die anderen bereits die erste Impfung hatten, wird nicht erwähnt.
      • Villingen-Schwenningen: Voll geimpfter Mann erliegt dem Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Klinikum: Der Südkurier berichtet über einen Mann, der vergangene Woche nach „einem rund einwöchigen Kampf ums Überleben“ dem Coronavirus erlag. Das besondere: der Mann war vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Alle weiteren Details sind hinter der Bezahlschranke.
      • Rottweil: „… nach der Coronaimpfung friedlich eingeschlafen“: Im Schwarzwälder Bote erschien am 07.08.2021 eine Traueranzeige, in der der Tod von Josefine Zink angezeigt wird. Sie starb im stolzen Alter von 101 Jahren. Markant: In der Traueranzeige heißt es wortwörtlich: „… nach der Coronaimpfung friedlich eingeschlafen“. Da fehlen sogar uns die Worte.
    • H.C.: Und so weiter…..
  • [24] RKI erklärt Türkei, USA und Israel zu Corona-Hochrisikogebieten, FAZ,
    • Einst galt Israel als „Impf-Weltmeister“, nun stuft das Robert Koch-Institut das Land als Hochrisikogebiet ein. Auch die Türkei gilt nun als solches. Urlauber müssen Quarantäne-Bestimmungen bei ihrer Rückreise beachten.
    • Ebenfalls als Hochrisikogebiete eingestuft werden bereits am Sonntag die USA, Israel, Kenia, Montenegro, Vietnam sowie zwei französische Überseegebiete.
    • H.C.: Vietnam hatte bis zum beginn der Impf-Kampagne keine Probleme mit Corona & Co. Zu Israel braucht man nichts mehr zu sagen: Viel geimpft = viele Probleme. Irgendwie langsam auffällig…
  • [25] Corona Ausschuss Sitzung 65 – Internationale Solidarität, 13.8.2021
    • 12:32 [dt.] Start – Ausschuss
    • 16:02 [dt.] Belash (Rapper aus Berlin-Kreuzberg)
    • 35:36 [dt.] Wolfgang Wodarg + Belash + Ausschuss
    • 48:48 [dt.] Ernst Wolff (Wirtschaftsexperte und Journalist) 01:11:30
    • 01:44:48 [engl.] Dr. Wahome Ngare (Vereinigung katholischer Ärzte Kenyas)
    • 02:23:22 [dt.] Uwe Burka (Berater + Mitgründer “Freunde der Verfassung”)
    • 02:53:58 [dt.] Bianca Ball (Netzwerkerin in der Schweiz)
    • H.C.: Immer wieder gut!
  • [26] Dr. Peter McCullough – Ends The Pandemic With 5 COVID Facts, KanekoaTheGreat, August 12, 2021
    • 1. The virus does not spread asymptomatically.
    • 2. We should never test asymptomatic people.
    • 3. Natural immunity is robust, complete, and durable.
    • 4. COVID-19 is easily treatable at home.
    • 5. The current vaccines are obsolete, unsafe, and unfit for human use.
  • [27] Awareness Foundation COVID-19 Roundtable,. Analysis by Dr. Joseph Mercola, 15.8.2021
    • Experts discuss how COVID-19 vaccines may cause a coming tsunami of hospitalization and deaths, along with debilitating chronic disease, early signs of which are already appearing
    • One expert on the panel, Dr. Peter McCullough, an internist, cardiologist, epidemiologist and full professor of medicine at Texas A&M College of Medicine in Dallas with a master’s degree in public health, said he’s focused more on the short-term adverse effects from the shot. These nonfatal injuries fall into four major categories: Neurologic, Immunologic, Hematologic, Cardiac.
      • “What I’m seeing is just the late emergence of various neurologic syndromes. And it probably depends on where the seeding occurs of, uh, of, you know, the uptake of the genetic material in the brain or support cells in the brain, but there’s a whole variety of cerebral, cerebellar, even peripheral nervous system abnormalities,” McCullough said, adding:2
      • “I’ve seen it in my clinic and they seem to be emerging three, four or five, six months later after vaccination … So I’m getting increasingly alarmed here that this is not just a simple one- or two-day problem. And so there’s great concern, particularly in younger kids that over a course of three or six or nine months, they’ll end up with heart failure or cardiac death.
      • … What I see is, potentially from these signals, not mass death, but just a large number of Americans and people around the world with a new chronic disease of some sort of neurodegenerative disease or cardiac disease. The patients that I’m aware of, these problems seem to be quite disabling.”
    • Another panel member, Dr. Vladimir Zelenko, who has treated thousands of COVID-19 patients using hydroxychloroquine (HCQ), azithromycin and zinc sulfate,3 with great success, has a different take. He believes there is a very distinct possibility that everyone who receives the COVID jab may die from complications in the next two to three years:4
      • “I’m just going to give you the perspective of a clinician who deals with people that are dying … 4 million dead people can testify to the unique clinical syndrome to put them there. Basically, a natural animal virus was changed to infect humans, and then its lethality was augmented to cause blood clots and lung damage.
      • And in concept here, we’re dealing with a Hitler/Stalin type of mentality with weapons of mass destruction and the way to win this war — and it’s very winnable — is in the following manner. It’s a narrative war. So we need to spread the following two ideas … Don’t give into the fear and choose to destroy yourself, No. 1. No. 2, treat your problem early. If these two ideas could penetrate the fixed calls of humanity, then it’s really the end of this crisis.”
    • Dr. Tess Lawrie, whose company The Evidence-Based Medicine Consultancy has worked with the World Health Organization, agreed that the vaccines are unsafe for children and adults alike:5
      • “They’re actually not safe for anybody, and it’s clear. The databases are screaming. The databases are early warning systems, and the databases around the world are screaming that we are facing a tsunami of chronic disease.”
    • Inflammatory Disorders, Cancer Markers on the Rise. Dr. Richard Urso, an ophthalmologist in Houston, Texas, is also concerned:6
      • “Early on, we were seeing things, mostly thrombotic, but later, as we get into two and three months [after vaccination], we’re seeing a lot of inflammatory issues. I’ve had a host of people with inflammatory ocular disorders, as well as having orbital inflammatory diseases.
      • I typically don’t see this rash number of people. For people who don’t know, my clinical practice is probably one of the largest in the United States, if not the largest, and we get a tremendous number, in volume, of patients who come through our office. And I’m seeing late inflammatory disease, and it responds quite well to inflammatory medicines.”
    • Some have brushed off the notion that the virus could be a bioweapon because it didn’t cause sudden, mass deaths. But this is a misconception. A successful bioweapon can be something that causes long-term, progressive, chronic-type diseases, noted Dr. Richard Fleming, a physicist, nuclear cardiologist and attorney.
    • Dr. Ryan Cole, a Mayo Clinic-trained, triple-boarded pathologist, also said that he’s seeing potential cancer-causing changes, including decreases in receptors that keep cancer in check, and other adverse events post-vaccine:9
      • “I’m seeing countless adverse reactions … it’s really post-vaccine immunodeficiency syndrome … I’m seeing a marked increase in herpetic family viruses, human papilloma viruses in the post-vaccinated. I’m seeing a marked uptick in a laboratory setting from what I see year over year of an increase of usually quiescent diseases.
      • In addition to that — and correlation is not causation — but in the last six months I have seen — you know, I read a fair amount of women’s health biopsies — about a 10- to 20-fold increase of uterine cancer compared to what I see on an annual basis. Now we know that the CD8 cells are one of our T-cells to keep our cancers in check.
      • I am seeing early signals … what I’m seeing is an early signal in the laboratory setting that post-vaccinated patients are having diseases that we normally don’t see at rates that are already early considerably alarming.
    • All of the experts agreed that evidence suggests the mass COVID-19 vaccination program should be halted. “There is enough evidence now just from the European Medicines Agency alone, 1.7 million in reported adverse events and 17,000 deaths that the four clinical trials should be stopped, said Dolores Cahill, a professor at the school of medicine at the University College Dublin.
      • “They are detailed in the classifications, cardiac related immune, uh neuropathological and fertility associated. So I think we all have duties as doctors and scientists to say, if something is causing more harm than good, which this clearly is, we should, I think, unify and called for a stop to the clinical trials worldwide, and also that any individual prime ministers and regulators that continue the trial would have to be liable for any adverse events.”
  • [28] Demokratie als Elitenverschwörung?, , Telepolis,
    • Edward Bernays‘ Anleitung zum oligarchischen Regieren bleibt relevant. Bernays‘ kurzes Buch Propaganda von 1928 stellt die Manipulation der großen Mehrheit durch eine gut organisierte, reiche Minderheit als positives Leitbild der “Demokratie” dar. Subtrahiert man seine manipulative Rhetorik, so bleibt der Text ein erstaunlich realistisches Lehrbuch oligarchischer Politik im Zeitalter medialer Kommunikation. Der Text spricht bis heute zu extremen Regierungskritikern ebenso wie zu machtkonformen Öffentlichkeitsarbeitern. Eine philosophische Einführung.
    • Propaganda ist politische Kommunikationslehre und Werbeschrift für seinen eigenen, erstarkenden Berufsstand – public relations (Öffentlichkeitsarbeit) – in einem. Die Eingangsthese lautet, dass jede Sache von potenziell allgemeiner Bedeutung – sei es eine Idee, ein Produkt oder eine Haltung – nur durch Akzeptanz oder zumindest passive Hinnahme der Öffentlichkeit zum Erfolg geführt werden könne. Immer sei Propaganda nötig: die planvolle Beeinflussung der öffentlichen Meinung.
    • Sein Programm ist es deshalb, “die Struktur des Mechanismus zu erklären, die den öffentlichen Verstand (“the public mind”) kontrolliert, und darzulegen wie dieser öffentliche Verstand von interessierten Parteien manipuliert wird, die öffentliche Akzeptanz für eine bestimmte Idee oder ein bestimmtes Produkt erreichen wollen”, 44f.
    • Es gibt unsichtbare Herrscher, die das Schicksal von Millionen kontrollieren. Es wird gewöhnlich nicht verstanden (“it is not generally realized”) in welchem Maße die Worte und Handlungen unserer einflussreichsten öffentlichen Akteure von scharfsinnigen Personen diktiert werden, die hinter den Kulissen operieren.”, S. 61
    • “Die bewusste und verständige Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiges Element demokratischer Gesellschaften. Diejenigen, welche diesen dem Blick verborgenen Mechanismus der Gesellschaft manipulieren stellen eine unsichtbare Regierung dar, welche die tatsächlich herrschende Macht unseres Landes ist.”, S. 37
    • H.C: Lesenswert – auch oder gerade weil das Buch fast 100 Jahre alt ist!
  • [29] The Lies Behind the ‘Pandemic of Unvaxxed’, Analysis by Dr. Joseph Mercola, 16.8.2021
    • As reported by Ingraham in June 2021 (video above), there’s an evolutionary genetics theory called Muller’s Ratchet, which states that as an outbreak starts to peter out, the virus tends to mutate into a more transmissible form, but at the same time it grows weaker, causing far less serious infection. According to epidemiologist and cardiologist Dr. Peter McCullough, this is exactly what we’re seeing. He told Ingraham:
      • “The good news is on the 18th of June, the United Kingdom presented their 16th report11 on the mutations — and they’re doing a great job, much better than our CDC — and what they demonstrated is that the Delta is more contagious but it’s far less deadly, far less worrisome. In fact, it’s a much weaker virus than both the U.K. [Alpha] and the South African [Beta] variants.”
    • Übersetzt mit deepl.com: Daten aus der realen Welt zeigen, dass die meisten Infizierten vollständig “geimpft” sind
      • Reale Daten aus Gebieten mit hohen COVID-Impfraten zeigen das genaue Gegenteil von dem, was uns die Medien, die CDC und die Beamten des Weißen Hauses erzählen. 
      • Am 1. August 2021 gab die Direktorin des israelischen Gesundheitsdienstes, Dr. Sharon Alroy-Preis, bekannt, dass die Hälfte aller COVID-19-Infektionen unter den vollständig Geimpften auftrat.Es gebe auch Anzeichen für schwerere Erkrankungen unter den vollständig Geimpften, insbesondere bei den über 60-Jährigen, sagte sie.
      • Einige Tage später, am 5. August, trat Dr. Kobi Haviv, Direktor des Herzog-Krankenhauses in Jerusalem, in den Channel 13 News auf und berichtete, dass 95 % der schwer erkrankten COVID-19-Patienten vollständig geimpft sind und dass sie 85 % bis 90 % der COVID-bedingten Krankenhausaufenthalte insgesamt ausmachen. Bis zum 2. August 2021 hatten 66,9 % der Israelis mindestens eine Dosis der ausschließlich in Israel verwendeten Injektion von Pfizer erhalten; 62,2 % hatten zwei Dosen erhalten.
      • Schottland: Offizielle Daten über Krankenhauseinweisungen und Todesfälle zeigen, dass 87 % der Personen, die in der dritten Welle, die Anfang Juli begann, an COVID-19 gestorben sind, geimpft waren.
      • Eine CDC-Untersuchung eines Ausbruchs in Barnstable County, Massachusetts, zwischen dem 6. und 25. Juli 2021 ergab, dass 74 % der Personen, bei denen eine COVID-19-Diagnose gestellt wurde, und 80 % der Krankenhauseinweisungen zu den vollständig Geimpften gehörten. Die meisten, aber nicht alle, hatten die Delta-Variante des Virus.
      • Die CDC stellte außerdem fest, dass vollständig geimpfte Personen, die sich infizieren, eine ebenso hohe Viruslast in ihren Nasengängen haben wie ungeimpfte Personen, die sich infizieren.22 Das bedeutet, dass die Geimpften genauso ansteckend sind wie die Ungeimpften.
      • In Gibraltar, wo die Durchimpfungsrate der COVID-Impfung bei 99 % liegt, sind die COVID-Fälle seit dem 1. Juni 2021 um 2 500 % gestiegen.
  • [30] Visual Display of How mRNA Vaccine Affects Cells, Analysis by Dr. Joseph Mercola, 21.8.2021, Übersetzt mit deepl.com
    • Dr. Charles Hoffe, ein Hausarzt aus Lytton, British Columbia, berichtete den Gesundheitsbehörden, dass seine Patienten unter den Nebenwirkungen der mRNA-COVID-19-Impfstoffe litten.
    • Das im Impfstoff enthaltene Spike-Protein kann zur Bildung zahlreicher winziger Blutgerinnsel führen, weil es sich in die Zellwand des Gefäßendothels einlagert; diese Zellen sollten eigentlich glatt sein, damit das Blut reibungslos fließen kann, aber das Spike-Protein führt dazu, dass “stachelige Teile herausragen”.
    • Hoffe führt bei seinen Patienten den D-Dimer-Test durch, um das mögliche Vorhandensein von Blutgerinnseln innerhalb von vier bis sieben Tagen nach der COVID-19-Impfung festzustellen; 62 % weisen Anzeichen von Gerinnseln auf
    • Die langfristigen Aussichten sind sehr düster, so Hoffe, denn mit jeder weiteren Impfung wird der Schaden noch größer, da die Kapillaren weiter geschädigt werden.
    • ‘The Worst Is Yet to Come’: As Bhakdi explained, post-vaccination it’s possible to end up with so many blood clots throughout your vascular system that your coagulation system is exhausted, resulting in bleeding (hemorrhaging).10 Hoffe now has patients who get out of breath much more easily than they used to because “they’ve clogged up thousands of tiny capillaries in their lungs.” This is only the first problem, as it can lead to more significant, permanent damage. Hoffe noted:11
    • Because of the risk of the formation of blood clots in your vessels, Bhakdi went so far as to say that giving the COVID-19 vaccine to children is a crime: “Do not give it to children because they have absolutely no possibility to defend themselves; if you give it to your child you are committing a crime.”15
    • H.C.: Gabs zwar hier schon mehrfach in der Art – aber es setzt sich eben fort und immer mehr Ärzte bestätigen das Problem – das die Hersteller vor der Zulassung kannten und dokumentiert hatten!
  • [31] Antibody Levels OK for Kids’ Vaccines, but Not for Previously Infected, Dr. Mercola, 19.8.2021, Übersetzt mit deepl.com
    • In einem weiteren Kapitel von “Für mich ist es in Ordnung, für dich nicht” verwendet Pfizer den Antikörperspiegel im Blut als Test für den Grad der Immunität gegen COVID-19, der durch die mRNA-Impfung für Kinder erreicht wird.
    • Einziger Wermutstropfen: Im Mai 2021 erklärte die US-Arzneimittelbehörde FDA, dass Antikörpertestsnicht dazu verwendet werden sollten, den Grad der Immunität oder des Schutzes einer Person vor COVID-19 zu beurteilen, und zwar zu keinem Zeitpunkt und insbesondere nicht, nachdem die Person eine COVID-19-Impfung erhalten hat”. Die FDA im Klartext: “Sie sollten die Ergebnisse Ihres SARS-CoV-2-Antikörpertests nicht als Hinweis auf einen bestimmten Grad der Immunität oder des Schutzes vor einer SARS-CoV-2-Infektion interpretieren”
    • Das Gleiche gilt nach FDA, wenn Sie Antikörper testen, nachdem Sie bereits eine COVID-Infektion durchgemacht haben: “Seien Sie sich bewusst, dass ein positives Ergebnis eines Antikörpertests nicht bedeutet, dass Sie ein bestimmtes Maß an Immunität oder Schutz vor einer SARS-CoV-2-Infektion haben”
    • Da liegt die Frage nahe: Wie kommt Pfizer dazu, eine Notfallgenehmigung für seine COVID-Spritze für Kinder zu beantragen und dabei Antikörpertests als Maßstab für den “Erfolg” bei der Prävention von Krankheiten zu verwenden?
    • Die Antwort ist, dass Pfizer nach eigenen Angaben gegenüber NPR überhaupt nicht versucht, Krankheiten zu verhindern. Stattdessen plant das Unternehmen lediglich, die Antikörper bei geimpften Kindern in den nächsten zwei Jahren zu untersuchen, um festzustellen, wie lange der Schutz anhält, ob seltene, langfristige Gesundheitsprobleme auftreten und ob eine Auffrischung erforderlich ist”. Moderna führt ähnliche Studien durch, wie NPR berichtet.
    • H.C.: Unfassbar! Der Antikörpertest “gilt nicht” als Immunitätsnachweis – aber für die Hersteller, wenn Si die Effektivität Ihrer Spritzungen “nachweisen” wollen.
  • [32] Zweiklassengesellschaft im Europapark Rust: Armbänder zeigen an, wer geimpft ist und wer nicht, RT.com, 20 Aug. 2021 09:42 Uhr
    • Im badischen Europapark Rust gibt es Corona-Maßnahmen der ungewöhnlichen Art – die Kritiker an dunkle Zeiten erinnern. Besucher müssen fortan Armbändchen mit verschiedenen Farben tragen. Geimpfte erhalten weiße, Getestete bunte Bändchen.
    • Im Detail: Seit Montag verteilt der Park verschiedenfarbige Bändchen an die Besucher des Parks, wie BW24 berichtet. Geimpfte und genesene Besucher bekommen ein weißes Armbändchen, Getestete erhalten bunte Bänder, deren Farbe täglich geändert wird.
    • Zudem: Geimpfte müssen dort ihren Impfausweis vorlegen, Genesene einen Labortest, der ihnen im besten Fall Antikörper bescheinigt. Nichtgeimpfte Besucher werden verpflichtet, einen maximal 24 Stunden alten Schnelltest oder einen PCR-Test vorzulegen.
  • [33] Special Solari Report: What Is the Real Cost of Vaccines? Part I with Professor Dolores Cahill, Solari.com, Catherine Austin Fitts, February 10, 2021 (PDF, PDF in Deutsch, MP3)
    • Summary: The marvelous Senta Depuydt, who leads Children’s Health Defense-Europe, suggested that Professor Dolores Cahill and I start to map out the real economic costs of vaccines, vaccine injury, and, what I call, “the injection fraud.” And so we began with this first discussion.
  • [34] Ivermectin for Prevention and Treatment of COVID-19 Infection: A Systematic Review, Meta-analysis, and Trial Sequential Analysis to Inform Clinical Guidelines, Bryant, Andrew MSc et al., American Journal of Therapeutics: July/August 2021 – Volume 28 – Issue 4 – p e434-e460, doi: 10.1097/MJT.0000000000001402
    • Moderate-certainty evidence finds that large reductions in COVID-19 deaths are possible using ivermectin. Using ivermectin early in the clinical course may reduce numbers progressing to severe disease. The apparent safety and low cost suggest that ivermectin is likely to have a significant impact on the SARS-CoV-2 pandemic globally.
  • [35] Corona Ausschuss Nr. 66 – Kettenreaktion, 20.8.2021
  • [36] Blitzumfrage COVID-19 Impfungen Online-Befragung (vom 05.08. bis 16.08.2021) liefert Einblicke aus Vertragsarztpraxen in Deutschland zur Corona-Impfkampagne Ergebnisbericht 16.08.2021, Clemens Krause, Dr. Edgar Steiger, Dr. Lars E. Kroll Dr. Dominik Graf von Stillfried, Thomas Czihal
    • Gründe für Nicht-Impfung unter Patientinnen und Patienten
      • Mangelndes Vertrauen in die Impfung > Furcht vor Nebenwirkungen, Spät-folgen, Anz: 4.142 90,6%
      • Alltagsstress hält von der Impfung ab, Anz: 208 <5%
      • Wenn alle anderen gegen COVID-19 geimpft sind, muss sich der Patient/die Patientin nicht mehr impfen lassen 803, Anz: 17,6%
      • Die Impfung gegen COVID-19 wird als überflüssig gesehen, da das Virus aus Patientensicht keine große Bedrohung darstellt 1.667, Anz: 36,5%
      • Nutzen / Risiko Bewertung führt zur Impfverweigerung, Anz: 1.539 33,7%
      • “Wunsch-Impfstoff” in Deutschland nicht zugelassen > z.B. Sputnik, Sinovac, Anz: 245 5,4%
      • Sonstige Gründe, Anz: 108 <5%
    • H.C.: Genau! Und woher soll ein Vertrauen auch kommen, wenn die Wahrheit und die Fakten unterschlagen und verheimlicht werden?
  • [37] Frankreich: Hast du kein Covid-Zertifikat kommst du nicht mehr in den Supermarkt, Twitter, 19.8.2021
    • Kommentar dazu: Ist etwas komplizierter, wenn ich nicht irre: Malls sind 100% Pass Sanitaire pflichtig. Supermärkte eigentlich nicht. Aber z. B. 21% aller Intermarché Supermärkte liegen IN einer Mall. Die Videos die man sieht sind Seiteneingänge von solchen. Man darf nicht rein, weil der Supermarkt einen weiteren Inneneingang hat.
  • [38] Dr. Zelenko Protokoll mit deutschen Untertiteln, , Rumble, Published August 16, 2021
    • Kommentar unter dem Video: Dr. Vladimir Zelenko ist der Erfinder des Zelenko-Protokolls zur Behandlung von Covid19. In einer Anhörung spricht er dazu mit hasidischen Politikern in Israel. Man sollte doch meinen, Juden sind am berufensten, einen Völkermord zu erkennen. Wenn Sie es also mir nicht glauben können, dass die furchtbarsten Bestien der Hölle gerade das schrecklichste Verbrechen der Geschichte gegen die Menschheit begehen, das Licht Gottes tief in unseren Seelen ermorden wollen – dann glauben Sie es aber vielleicht Dr. Selenko und dem hasidischen Untersuchungsauschuss?
  • [39] Vaccines and Related Biological Products Advisory Committee – 10/22/2020, U.S. Food and Drug Administration
    • Es gab am 22. Oktober 2020 (!) eine Anhörung zu den Impfstoffen in den USA: A public meeting of the Vaccines and Related Biological Products Advisory Committee will be held on Oct. 22, 2020, to discuss the general matter of the development, authorization, and/or licensure of vaccines indicated to prevent COVID-19. Join us here live at 10 a.m. EDT.
    • Bei Minute 2:33:40 (langsam laufen lassen, ist nur eine halbe Sekunde zu sehen) findet sich eine Folie auf dem Rechner des Vortragenden, auf dem alle bis heute so vermuteten Nebenwirkungen bereits aufgezählt sind!!
    • Am 22.10.2020 war in einer Präsentation der US FDA (Vaccines and Related Biological Products Advisory Committee) schon die ganze Palette der bekannten Nebenwirkungen der Covid-19 “Impfstoffe” zu sehen! Unfassbar.

    • H.C.: Ich meine, das Ardis im Ausschuss 63 auf diese Präsentation eingeht [42].
  • [40] COVID Vaccine Data, VAERS, August 13, 2021
    • Offizielle Daten aus OpenVaers – dem US Impfnebenwirkungs-Meldesystem. Wer den historischen “Trend” nicht erkennt – dem ist nicht zu helfen.
    • Potentielle Impftote (ggf. nur 1-10% alle gemeldet) in VEARS (offizielles US-System der Behörden) zu Mitte August 2021

    • H.C.: Noch Fragen Kienzle? Nein, Hauser!
  • [41] H.C.’s Nachtrag zu Fehlbehandlungen die faktisch “verordnet” wurden, speziell in den USA (Remdesivir)
    • Fakt: Remdesivir verstärkt den Entzündungsprozess – siehe auch Ardis in [42]
    • Fakt: Paracetamol blockiert die Gluthationreduktase -> folglich ist der Körper nicht in der Lage, diese reaktiven oxidativen Spezies (ROS) in Wasser und Sauerstoff aufzuspalten. Das bedeutet im Klartext, dass Paracetamol den körpereigenen Mechanismus zum Abbau von ROS blockiert, was zur Apoptose, dem Absterben von Zellen, führt.
  • [42]  Corona Ausschuss Nr. 63 – Im Auge des  Sturms , Stiftung Corona Ausschuss, 30.7.2021 (Backup)
    • Im Gespräch mit Prof. Mattias Desmet (Psychoanalytischer Psychotherapeut, Univ. Gent)
    • Im Gespräch mit Dr. Bryan Ardis (CEO of ArdisLabs.com)
      • Einiges zu Remdesivir als Standardbehandlung duch Dekret von Fauci in den USA von Feb-Okt. 2020. Remdesivir ist aber nicht zugelassen und verursacht selber, nachgewiesen durch Studien, unmittelbar sehr schwere Nebenwirkungen und Todesfälle.
    • Im Gespräch mit Dr. Harold Eymer (Zahnarzt mit Schwerpunkt Naturheilwesen)
    • Im Gespräch mit Dr. Robert Kleinstäuber (Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin)
    • Im Gespräch mit Martin Lejeune (Freier Journalist)
  • [43] Der Wissenschaftler Prof. Stefan Hockertz hat Deutschland verlassen, Corona Transition, 20.8.2021
    • Hockertz hat Angst: Nach einer Hausdurchsuchung der deutschen Steuerfahnder am 17. Juni wurden auf seinen elektronischen Geräten Staatstrojaner gefunden.
    • Seine Konten wurden gesperrt, ein Pfändungsbeschluss in Höhe von 820’000 Euro wurde erlassen. 
    • Vier Stunden lang wurden die Geschäfts- und Wohnräume von Stefan Hockertz auseinandergenommen – und wie es scheint, weit über das übliche Ausmaß hinaus. Alles wurde auf den Kopf gestellt, sogar der Kleiderschrank mit der Unterwäsche durchwühlt.
    • Stefan Hockertz beauftragte deshalb renommierte Steuerstrafrechtler und Gutachter mit der Wahrnehmung seiner Interessen. Innerhalb weniger Tage erhielt er Handys und PCs zurück, die er daraufhin von Fachleuten unter die Lupe nehmen liess. Und siehe da, auf den Geräten wurden Staatstrojaner und andere Überwachungssoftware gefunden.
    • Stefan Hockertz’ Leben stehe auf dem Kopf. Er wisse nicht, wie es weitergehen wird, er könne seine ganzen laufenden Kosten nicht mehr bestreiten, im Ausland versuche er jetzt, sich mehr schlecht als recht über Wasser zu halten. Sowohl Hockertz als auch seine Lebensgefährtin seien vollkommen aufgelöst. Das sei der letzte Stand der Dinge.
    • H.C.: So viel dazu wie das “System” heute mit Kritikern umgeht.

Der Rest dieses Beitrages ist nur für eingeloggte Freunde des Blogs einsehbar. Bitte logge Dich ein, oder schaue unter dem Menüpunkt 'Freunde des Blogs' für weitere Informationen wenn ein ernsthaftes Interesse besteht hier weiter zu lesen.