Stress

Magnesium – Formen (Citrat, Gluconat, Glycinat, L-Threonat …) und überhaupt!?

Einskommafünfjahre dieses Blog und noch nichts über Magnesium (Mg)? Tja, über Magnesium gibt es so viele Informationen [1] – was ich ich da noch zusätzlich schreiben? Es ist wichtig, für ganz viele Funktionen im Körper, den Energiestoffwechsel, die Muskelentspannung (Ca-Mg-ATPase), die Telomere (Telomerase -> DNA Endkappen), das Nervensystem, für über 300 enzymatische Prozesse [27], hilft […]

Buchempfehlung: Im Teufelskreis der Lust von Ingo Schymanski

Auf dieses Buch bin ich ebenfalls, wie schon auf ‘Potatoes not Prozac’ von DesMaisons, in Silke Rosenbuschs Blog aufmerksam geworden. Die Thematik ist ähnlich wie vorgenanntes Buch: Das Hormonsystem und die Belohnungsfalle. Und das ist eine Sache die ich gerne verstehen möchte – also warum (andere) Menschen von Sachen nicht lassen können die Ihnen offensichtlich […]

Jod & die Schilddrüse – im Kontext Co-Faktoren (Selen, Zink, Eisen, etc.), L-Thyroxin, Thybon (T3), Hashimoto, Nebennierenschwäche & Co.

Deutschland ist immer noch ein Jodmangelgebiet [1]. Da Jod zu den lebensnotwendigen Spurenelementen zählt und vom Organismus nicht selbst gebildet werden kann, muss es regelmäßig mit der Nahrung aufgenommen werden. Im verlinkten BfR Artikel wird ein Wert von 60-120µg/Tag als minimaler Referenzwert der WHO angegeben. Nach DGE [2] sollten es 200µg/Tag als sicherer Wert sein, da […]