Verschlagwortet: Cerulopasmin

Kupfer Teil 2: Blutwert-Diagnostik, Coeruloplasmin, ‘freies Kupfer’ und Haar-Analyse

In diesen zweiten Teil über Kupfer möchte ich alles in Bezug auf die Diagnostik von Kupfer besprechen, also wie man (hoffentlich) feststellen bzw. bestimmen kann, ob ausreichend, zu wenig oder deutlich zu viel Kupfer im Körper ist. Das Problem in Kürze: Die Diagnose des Kupfer-Metabolismus ist durchaus diffizil, wie ich in diesem Artikel herausarbeiten werde. Wer...

Eisen: Fast nie im Mangel, oft im Überschuss – zu Blutwerten, Häm-Eisen, Supplementen, Toxizität & Co.

Eisenmangel ist ein Thema das viele Bewegt, jedoch wird das viel größere Problem des Eisenüberschusses [7][41][43][44][56][58] dabei  komplett vergessen. Die Diagnose “Eisenmangel” wird heutzutage oft nur noch auf Basis von Serum-Ferritin-Blutwerten getroffen, wobei dieser Wert alleine eine solche Diagnose nicht zulässt [A], wie ich es auch hier weiter ausgeführt habe. Klassisch wurden immer Hämoglobin (Hb), MCH,...