Schlagwort-Archive: Eisenmangel

Lactoferrin – eine Alternative zu Eisen-Supplementen? Ich zweifele da etwas…

Von | 19. Juni 2019

Lactoferrin wird bei einem niedrigen Eisenwert (und keinem krassen Mangel) auch als probater Weg seinen Eisenwert zu steigern vermarktet. Aktuelle Forschungen überschlagen sich schier mit positiven Botschaften. Doch ist das die volle Wahrheit? Ich habe mir mal einige Studien im Detail angeschaut und gekuckt was die da überhaupt verglichen haben… Vorweg: Die interessanten Dinge stehen… Weiterlesen »

Buchkritik: Mitochondria and the Future of Medicine von Lee Know (ND)

Von | 9. Januar 2019

Das Mitochondrien, die ‘Energiekraftwerke’ in unseren Zellen – welche den universellen Energieträger ATP produzieren, entscheidend für unsere Energie & Gesundheit sind ist mir spätestens nach dem Lesen von Dr. Jack Kruse und Videos des Mitochondrien-Forschers Dr. Douglas Wallace klar. Wenn es auf dieser ‘tiefsten Ebene’ unseres Energie- und Zellstoffwechsels Problem gibt, z.B. durch das Fehlen von genug CoEnzym Q10 oder dem entstehen… Weiterlesen »

Eisenmangel oder Überschuss? – Zu Blutwerten, Eisen-Verbindungen, Zwiebelgewächsen, Toxizität & Co.

Von | 12. Februar 2017

Eisenmangel ist ein Thema das viele Bewegt. Oft tritt dieser bei Frauen (-> Monatsblutung), Schwangeren und auch Vegetariern (-> Milchprodukte -> Calcium) auf – weniger bei Menschen die vorwiegend Pflanzlich (+ Fleisch) und/oder auch Vollkornprodukte essen. Jedoch gibt es auch hier, wie bei allem, etwas zu beachten & einfache Praktiken (u.a. Vitamin C, Zwiebeln, etc.)… Weiterlesen »