Verschlagwortet: McDougal

Ernährung in Okinawa und Japan ca. 1950 0

Okinawa-Ernährung: 85% Kohlenhydrate, 9% Protein, 6% Fett – und was zu Paleo & Low-Carb

Letztens bin ich beim Suchen über eine Tabelle mit Daten zu der Ernährung in Okinawa (eine BlueZone) von 1948 gestolpert [1]. Die Menschen in Okinawa werden (bzw. wurden) sehr alt: 15% aller Menschen in der Welt, mit einem Alter von über 110 Jahre leben dort. Allerdings  werden die jüngeren nicht mehr so alt – der Preis für...

0

Ich bin kein Veganer (und auch nicht Vegan)!

Weil ich mich vorwiegend pflanzlich ernähre, keime, gemüse zum Früchstück esse, etc. denke einige Menschen ich sei ‘Vegan’. Nichts liegt mir ferner & ich distanziere mich ganz klar von allem ‘Veganen’ bzw. dem Veganismus! Was?, Wie? Mein Ziel ist es mich so gesund und lecker wie möglich zu ernähren und dabei gehe ich Evidenz- (also Fakten-)...

Vitamin D(3)-Metabolismus visualisiert. 0

Vitamin D3 Teil 1: Calcium-Stoffwechsel, Immunsystem & Gen-Expression – ‘Optimale’ Blutwerte, Bedarf, Dosierung & Co-Faktoren

Die Thematik Vitamin D(3) lässt mir seit über 6 Jahren keine Ruhe. Eigentlich einfach – dennoch komplex – möchte ich vorweg nehmen. Fundamental ist Vitamin D(3) in seiner aktiven Form (1,25(OH)2D) neben der Regulierung der Gen-Expression dafür da, die intrazelluläre und extrazelluläre Calciumkonzentration in einem physiologisch akzeptablen Bereich zu halten [13]. Zudem steht das Vitamin D...

0

Buchempfehlung: Essen gegen Herzinfarkt – Dr. Caldwell B. Esselstyn

Das vorliegende Buch von Caldwell B. Esselstyn hatte ich letztens bei einer Verlosung gewonnen. Der Inhalt dreht sich um die Vermeidung von Herzinfarkten und sogar der Umkehrung anderer koronarer Herzerkrankungen wie der Arteriosklerose. Esselstyn stellt im Buch seinen Ansatz der Behandlung dieser Krankheiten vor: Mittels einer Ernährungsumstellung. Der grober Tenor von Esselstyn ist: Weg mit dem...