Verschlagwortet: Olivenöl

0

Warum ich Kokosmus dem Kokosöl vorziehe – von Fettsäureoxidation & Co.

Da ich ab und zu doch mal etwas Fett ‘in Maßen’ nutzen möchte, und nicht nur Avocados, Samen & Saaten, habe ich mal einen Blick auf die einzigen verarbeiten bzw. extrahierten Fette geworfen, die für mich angesichts des Fettsäureprofils überhaupt in Frage kommen: Olivenöl und Kokosöl sowie Kokosmus. Worum geht es im Artikel im Detail? Noch...

0

Fette & Öle: Gesättigt, Ungesättigt, Transfette, Kokos- und Olivenöl, Cholesterin – Das wichtigste in Kürze

Zu Fetten & Ölen hatte ich hier im Blog schon einiges geschrieben – deswegen möchte ich in diesen Artikel primär als kurze Zusammenfassung aller meiner Artikel zu Fetten nutzen. Auf dedizierte Quellenangaben verzichte ich hier, weil diese in den verlinkten Büchern bzw. Beiträgen von mir zu finden sind. Auch geht dieser Artikel nicht auf alle möglichen...

0

Palmöl & Palmitinsäure – fördern Metastasen & Co.

Da ich ja gerade beim Thema Fette & Öle bin hier noch einmal ein Nachschlag zur Palmitinsäure (langkettige, gesättigte Fettsäure) – insb. zu finden in Palmöl. Darunter auch noch eine Information, wo selbst die Europäische Food and Safety Authority (EFSA) warnt. Tip: In meiner Seite über Fette habe ich dann noch viel mehr Infos zu Fetten...

0

Transfette in allen (raffinierten) Ölen – insb. Rapsöl!

Ich selber habe den Konsum von (kalt-) gepressten Ölen minimiert – und nutze diese nur sparsam. Wenn überhaupt – dann nutze ich Olivenöl und Kokosmuß. Da ich eine Flasche Rapsöl bei einem guten Bekannten gesehen habe ist daraus dennoch dieser Artikel entstanden 🙂 Vorab: Die Begründung warum ich fast keine extrahierten (und insbesondere keine raffinierten) Öle...

0

Buchempfehlung: Essen gegen Herzinfarkt – Dr. Caldwell B. Esselstyn

Das vorliegende Buch von Caldwell B. Esselstyn hatte ich letztens bei einer Verlosung gewonnen. Der Inhalt dreht sich um die Vermeidung von Herzinfarkten und sogar der Umkehrung anderer koronarer Herzerkrankungen wie der Arteriosklerose. Esselstyn stellt im Buch seinen Ansatz der Behandlung dieser Krankheiten vor: Mittels einer Ernährungsumstellung. Der grober Tenor von Esselstyn ist: Weg mit dem...