Schlagwort-Archive: Dr. Greger

BuchKRITIK: ‚Mediale Medizin‘ und ‚Heile Deine Schilddrüse‘ von Anthony William – Von ‚Geheimnisvollen Krankheiten‘, Sellerie-Saft und komischen Geistern…

Von | 5. Februar 2020

Heute mal eine andere Buchkritik, nicht über ein einzelnes Buch – sondern über einen Buchautor, welcher sich selber als ein „Medizinisches Medium“ ausgibt bzw. betrachtet: Anthony William (Anm.: im Engl.: ‚Medical Medium‘, geschütztes Warenzeichen der Firma ‚Anthony William, Inc.‘). Vorab: Ein ‚Medium‘ ist jemand, der mit Geistern (im breitesten Sinne) kommunizieren kann. Alle Medien sind auch… Weiterlesen »

Reis & Arsen – Ist der Verzehr das Risiko Wert? + eine Anleitung für die Arsen-Reduktion beim Kochen

Von | 15. August 2017

Aktuell gibts bei Nutritionfacts.org eine größere Videoserie zu Reis und Arsen – sehr interessant – denn Reis akkumuliert Arsen aus dem Boden wie kein anderes Getreide. Warum ist gerade Arsen kritisch? Weil es noch vor Blei (2), Quecksilber (3), Benzol (6) und Cadmium (7) auf Platz Eins toxischen Problemsubstanzen geführt wird mit denen wir täglich… Weiterlesen »

Pescetarier – und die Daten der Adventist-Health Study II

Von | 5. Juli 2017

Hmmm… wie konnte das die letzten 3 Jahre an mir vorbei gehen? – Was? Das Pesco-Vegetarier (also Vegetarier bzw. Veganer die auch Fisch essen) in Adventistenstudie [1] in Bezug auf die Mortalität noch vor Veganern liegen. Aus dem Ärzteblatt: „Mit einer Hazard Ratio von 0,57 (0,40-0,82) hob sich der Pescetarismus, der den Verzehr von Fischen erlaubt,… Weiterlesen »

Gemüse: Bio, Konventionell, Vorteile, Krebsrisiko, etc. – ein Nachschlag

Von | 31. Mai 2017

Ich hatte ja letztens einen Blogpost bez. der Belastung von konventionellem Obst und Gemüse mit Pflanzenschutzmitteln geschrieben. Ein unbeantworteter Aspekt für mich war noch, wie relevant sind die (negativen) Spritzmittel in Bezug auf die Gesamtrisiken von Krebs & Co? Damit meine ich jetzt nicht die Weintraube die mit 24 einzelnen Spritzmitteln belastet ist, die ist… Weiterlesen »

Keimen oder Kochen? – Über Vitamine, Antinährstoffe, Phytinsäuren, Trypsin-Inhibitoren und Lektine

Von | 26. April 2017

Ist Keimen oder Rohkost immer gut? Oder sollte einiges doch besser gekocht werden? Diese Fragen hatte ich nach dem Leben von Dr. Gundrys Buch ‚Plant-Paradox‘ sowie D. Davis Rohkost-Buch ‚Becoming Raw‘[2]. Wie einige ggf. schon wissen keime ich seit über 7 Jahren Sprossen, Samen, Saaten, Getreide, Hülsenfrüchte & Co. Grundsätzlich habe ich fast nur Bestätigungen… Weiterlesen »

Omega-3 Fettsäuren & ALA, EPA, DHA – Omega-3 Index, sn2 und 3-Position, Oxidation, Leinsamen, Veganismus & Co.

Von | 5. April 2017

Die Omega-3 Fettsäuren, primär Alpha-Linolensäure (ALA), optional? aber auch Eicosapentaensäure (EPA) sowie Docosahexaensäure (DHA), müssen zusammen mit den (eher zahlreich vorkommenden) Omega-6 Fettsäuren (u.a. Linolsäure, LA) als einzige Fette dem Körper zwingend zugeführt werden. Im Regelfall reicht (nach der WHO, Seite 56) für die Aufnahme von Omega-3 ALA Fettsäuren ein Anteil von 0,5% der täglich… Weiterlesen »

Das ‚Tägliche Dutzend‘ – Die Empfehlung von Dr. Greger

Von | 26. März 2017

Hier kurze meine Übersetzung von Dr. Gregers Empfehlungen zur optimalen Ernährung, dem ‚täglichen dutzend‘ – also die 12 Dinge die nach Greger täglich gemacht bzw. verzehrt werden sollten. Die Grundlage für diesen Blogpost ist Dr. Gregers Buch ‚How Not To Die‘ sowie einige seiner Jahresvideos (2012-2016) in denen er viele Tipps zusammen gefasst hat. Wer… Weiterlesen »

Nutritionfacts.org – Empfehlungen für optimale Ernährung

Von | 19. März 2017

Dr. Greger und Nutritionfacts.org nutze ich recht oft als Quelle & Referenz,  gerade weil er und sein Team sich sehr viel Mühe machen die oft unüberschaubare Studienlage zu sortieren und zu sichten. Sein Buch ‚How Not To Die‘ kann ich ebenfalls wärmstens empfehlen, da es ein wahrer Schatz an Informationen ist und alles mit Verweis… Weiterlesen »

Buchkritik: Ökosystem Mensch von Dr. Peter-Hansen Volkmann

Von | 15. Januar 2017

Dieses mal geht es um das Buch ‚Ökosystem Mensch – Gesundheit ist möglich‘ von Dr. Peter-Hansen Volkmann aus Lübeck – welchen ich in diesem Blog schon mehrfach erwähnt und referenziert hatte. Volkmann praktiziert u.a. die orthomonekularen Medizin, welche sich (nach Volkmann) folgenden Definiert: „Die orthomolekulare Therapie geht u.a. auf den doppelten amerikanischen Nobelpreisträger Linus Pauling… Weiterlesen »

Natrium: Was ist zu viel, was zu wenig? – Zur Entwirrung der ewigen Diskussion und einige Aspekte die viele Vergessen (u.a. Aldosteron)

Von | 27. November 2016

Ein Thema das mich immer noch beschäftigt ist das Thema Natrium. Einige mögen auch (Koch-)Salz dazu sagen, aber Kochsalz enthält auch Chlorid (Chemisch: Natrium-Chlorid). Ich schreibe explizit Natrium, weil ich nicht auf die Diskussionen um Himalajasalz versus einfaches Kochsalz hinaus möchte (die einige Menschen führen). Ich sehe den Aspekt praktisch und nutze Steinsalz – das… Weiterlesen »