Verschlagwortet: Dr. Volkmann

Blutwerte aus dem Labor

Labor-, Referenz- und Blutwerte sind (oft) keine Gesundheitswerte + wie “Referenzwerte” entstehen

Über das Thema Blut- und Referenzwerte hatte ich vor ca. 2 Jahren schon einmal etwas in meinem allgemeinen Beitrag zu Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen & Co. geschrieben. Nun wollte ich dem ganzen aus aktuellem Anlass nochmal etwas genauer auf den Grund gehen. Was mich wunderte: Warum sind z.B. bei Eisen solche breiten Wertebereiche von fast nichts –...

0

Buchkritik: Ökosystem Mensch von Dr. Peter-Hansen Volkmann

Dieses mal geht es um das Buch ‘Ökosystem Mensch – Gesundheit ist möglich’ von Dr. Peter-Hansen Volkmann aus Lübeck – welchen ich in diesem Blog schon mehrfach erwähnt und referenziert hatte. Volkmann praktiziert u.a. die orthomonekularen Medizin, welche sich (nach Volkmann) folgenden Definiert: „Die orthomolekulare Therapie geht u.a. auf den doppelten amerikanischen Nobelpreisträger Linus Pauling zurück,...

0

Orthomonekulare Medizin – Dr. Volkmann

Es ist schon länger her, das ich über die folgenden Videos und Herrn Dr. Volkmann, einem praktizierter der orthomonekularen Medizin, gestoßen bin. Da ich seine Vorträge für sehr interessant und Kurzweilig halte möchte ich Sie auch mit den Lesern meines Blogs teilen. Worum geht es bei der orthomonekularen Medizin? Dr. Volkmann schreibt in seinem Buch ‘Ökosystem...

Gedanken zur Supplementierung – von Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Fettsäuren, Vitaminoiden und ‘Referenzwerten’

Das Thema der ausreichenden Versorgung mit Vitaminen (z.B. A, B1, B6, Folat… B12, C und E) , Mineralien (wie Zink, Kalzium, Magnesium, Jod, etc.), Spurenelementen (Chrom, Mangan, Selen, etc.), Fettsäuren (Omega 3 und 6) sowie Vitaminoiden (Beta-Carotin, Q10, etc.) – auch Mikronährstoffe genannt – war eines der ersten die mich auf meiner (tiefen) Reise in die...

Zink – Von Formen (Glycinat, Citrat, Orotat, Glukonat, etc.), Bedarf, Quellen, Phytinsäuren, Dosierungen & Co.

Macht es Sinn Zink zu supplementieren? Und wenn ja, wann, in welcher Dosis, wie oft und in welcher Form? Oft wird ja empfohlen insbesondere bei grippalen Infekten & Erkältungen die Zufuhr an Zink zu erhöhen. Da Zink für weit über 300 Enzymfunktionen und auch die (Steroid-) Hormonensynthese benötigt wird, kann ein Mangel an Zink durchaus große...