Schlagwort-Archive: Kieferostitis

Buchtip: Hidden Epidemic – Über Wurzelkanal-behandelte Zähne, Cavitations (FDOK, NICO), chronische apikale Parodontitis (CAP), infizierte Mandeln und mehr… (von Thomas E. Levy, MD, JD)

Von | 6. Januar 2021

Probleme mit den Zähnen? Wurzelkanal-Behandlungen gehabt? Nun apikales Granulom bzw. chronische apikale Peridontitis (CAP)? Gezogene Zähne, insbesondere Weisheitszähne, und nun Kieferostitis (bzw. auch Cavitation, fettig degenerative Osteoelyse, FDOK oder NICO genannt), unsichtbar chronisch infizierte Mandeln? Infizierte bzw. immunologisch auffällige Metallimplantate, z.B. aus Titan oder Edelstahl? Wem das alles nichts sagt, der sollte sich informieren: Denn Wurzelbehandlungen,… Weiterlesen »

EMF 17: Antennen im Körper – von Auswirkungen auf (Zahn-) Implantate, Schwermetalle, Amalgam, Tattoos & Co.

Von | 20. Februar 2019

Welche Wirkung haben EMFs in Bezug auf metallische Implantate (u.a. Zahnersatz, Brücken), OP-Schrauben, Füllungen (Amalgam), Tattoos, sowie andere (Schwer-) Metalle im Körper? Mit etwas auskramen der (oft längst vergessenen) Schulphysik wird der Hintergrund der Frage sicher klarer: Wenn ein (metallischer und) elektrisch leitender Gegenstand (-> metallische Implantate, etc.) sich in einem (statischen) Magnetfeld (-> Permanentmagnet)… Weiterlesen »