Tag Archives: Nationale Verzehrstudie

Magnesium – Formen (Citrat, Gluconat, Glycinat, L-Threonat …) und überhaupt!?

By | 10. Dezember 2017

Einskommafünfjahre dieses Blog und noch nichts über Magnesium (Mg)? Tja, über Magnesium gibt es so viele Informationen [1] – was ich ich da noch zusätzlich schreiben? Es ist wichtig, für ganz viele Funktionen im Körper, den Energiestoffwechsel, die Muskelentspannung (Ca-Mg-ATPase), die Telomere (Telomerase -> DNA Endkappen), das Nervensystem, für über 300 enzymatische Prozesse [27], hilft… Read More »

PURE oder POOR Studie? Fett gut – Kohlenhydrate schlecht?!

By | 17. September 2017

Durch das Ärzteblatt und einige andere Blogs (links dazu ganz unten) bin ich auf die so genannte PURE-Studie [1][2] aufmerksam geworden, welche nach Ärzteblatt die Ernährungs­gewohnheiten von mehr als 135.000 Menschen von fünf Kontinenten über durch­schnitt­lich 7,5 Jahre ausgewertet hat. Was mich dann beim Lesen fast umgehauen hat (-> also weil ich das so nicht stehen… Read More »

Folsäure und die nationale Verzehrstudie II – 80% im Mangel

By | 21. Juni 2017

In den letzten Tagen bin ich mehrfach über dieses Thema ‘gestolpert’, deswegen kurze meine Gedanken dazu. Worum gehts? : Den Folat- bzw. Folsäuremangel [1] in Deutschland – also Menschen, welche die empfohlenen 300 µg/Tag (Erwachsene) bzw. 550µg/Tag (Schwangere) der DGE in Bezug auf Folat nicht erreichen. Meine Stolperstellen waren: Ein Video von Dr. Bruce Ames [2] in dem… Read More »

Kann man zu wenig Natrium (Salz) zu sich nehmen?

By | 27. November 2016

Ein Thema das mich immer noch beschäftigt ist das Thema Natrium. Einige mögen auch (Koch-)Salz dazu sagen, aber Kochsalz enthält auch Chlorid (Chemisch: Natrium-Chlorid). Ich schreibe explizit Natrium, weil ich nicht auf die Diskussionen um Himalajasalz versus einfaches Kochsalz hinaus möchte (die einige Menschen führen). Ich sehe den Aspekt praktisch und nutze Steinsalz – das… Read More »