Monat: Juli 2018

B-Vitamine, Schlaf & das Mikrobiom – Warum hohe Dosierungen & Multivitamin-Präparate ggf. keine gute Idee sind

Das folgende Video fand ich sehr spannend, weil die Ärztin (Dr. Stasha Gominak) darauf aufmerksam macht, das nach Ihren Erfahrungen nach die B-Vitamine eine sehr unterschiedliche Rolle spielen, individuell (sowie dosisbasiert) das ggf. Mikrobiom (Magen- & Darmbaktrien) beeinflussen, zum Teil (wie auch Vitamin D) gespeichert werden können, zum Teil endogen über Darmbakterien gebildet werden, wobei […]

EMF 7: Neurospychische Auswirkungen von Mobilfunk & Co. (VGCC, Depressionen, Energielosigkeit, etc.)

Energie- oder Kraftlos? Gedächtnis- und/oder Konzentrationsprobleme? Depressionen oder Verstimmungen? Dysästhesie? Schlafschwierigkeiten? Kopfschmerzen? Benommenheit? Rastlosigkeit? Appetitlosigkeit? Haut-brennen oder Jucken? Veränderungen im EEG? All diese neuropsychischen Effekte beschreibt eine aktuelle (Meta-) Studie von P. Hall [1] in Zusammenhang mit den Auswirkungen von (Mikrowellen-) EMF in Verbindung mit spannungsabhängigen Calcium-Kanälen (VGCC -> Voltage Gated Calcium Channels)[4]. Hinweis: Für mehr zum […]

Okinawa-Ernährung: 85% KH, 9% Protein, 6% Fett – und was zu Paleo & Low-Carb

Letztens bin ich beim Suchen über eine Tabelle mit Daten zu der Ernährung in Okinawa (eine BlueZone) von 1948 gestolpert [1]. Die Menschen in Okinawa wurden sehr, sehr alt: 15% aller der Menschen über 110 Jahre leben dort aktuell. Allerdings geht auch das zurück -> eben der Preis für neue (westliche) Ess- und Lebensgewohnheiten [3]. Insofern […]

EMF 6: Pulsung & Modulation bei Mobilfunk, WLAN & Co. – Alles (noch) schlimmer mit 4G & 5G?

Im letzten EMF-Artikel ging es um die Leistungsdichte, dieser Blogpost wird sich nun mit der so-genannten Pulsung und der Modulation der verschiedenen Mobilfunkstandards & WLAN beschäftigen. Das ganze Thema ist recht komplex – auch für mich mit einer Nachrichten- und elektrotechnischen Ausbildung. Ich versuche deswegen das ganze stark zu vereinfachen, ohne jedoch technischen Unsinn zu […]

Weißkohl zum Frühstück – oder doch besser Brokkoli (bzw. Zucchini)?

Die, die hier schon länger lesen wissen das ich Gemüse zum Frühstück esse – oft Brokkoli, Zucchini und neuerdings auch Weißkohl. Das ganze ist von Dr. DesMaisons inspiriert und hat den Zweck viel Protein zu liefern und vor dem ‘Laden’ von Kohlenhydraten einen Puffer zu schaffen, damit die Insulinantwort deutlich ausgeglichener und man länger satt […]