Schlagwort-Archive: Bundesamt für Strahlenschutz

EMF 25: Gerichtsfest (Hanseatisches OLG Bremen): Elektrosmog aus Mobilfunk macht uns krank (Urteil in Bezug auf die REFLEX-Studie)

Von | 24. Februar 2021

Das was in der Überschrift steht ist meine Interpretation des Urteils des OLG. Das zugehörige Urteil ist sicher im ganzen Corona-Wahn untergegangen, jedoch aus meiner Sicht extrem wichtig. Diagnose::funk [1] meldet: “Das Hanseatische Oberlandesgericht Bremen verurteilt Professor Alexander Lerchl zur Rücknahme seiner Fälschungsbehauptung gegenüber der REFLEX-Studie“ Wer ist Prof. Alexander Lerchl? Er war bis 2011… Weiterlesen »

EMF 20: Bundesamt für Strahlenschutz (BfS): WLAN >>nicht<< am Arbeitsplatz

Von | 6. November 2019

Vorweg: Dieser Beitrag ist als Argumentationshilfe gedacht – für Menschen mit Elektrosensitivität und (zu viel) WLAN, Smartphone, Schnurlos-DECT & Co. am Arbeitsplatz. Die folgenden ‘Erkenntnisse’ sind ja in diesem Blog nichts neues. In einer Broschüre des Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) [1], auf die mich ein Artikel in der diagnose:funk Kompakt 3/2019 aufmerksam gemacht hat, rät… Weiterlesen »