Schlagwort-Archive: Molybdän

Supplemente: Wie, was, wann, womit (oder nicht), wie viel (Dosis), Interaktionen, vor oder nach dem Essen, nüchtern oder nicht…

Von | 21. Juli 2021

Ein Thema, das mich ab und zu erreicht, sind die Aspekte um die Einnahme, Dosierung und Interaktionen der verschiedenen Nahrungsergänzungsmittel (NEM). Wer neu in dem Thema NEM ist, der hat – berechtigter Weise – viele Fragen, die oft auch ‘alte Hasen’ nicht umfänglich beantworten können. U.a.: Was sind meine ‘wichtigsten’ NEM, also die Grundausstattung? Welche… Weiterlesen »

Haar-Analysen (nach A. Hall Cutler) für Mineralien, Toxine (u.a. Quecksilber, Blei), Organfunktionen & mehr – Sinnvoll oder Unsinn?

Von | 26. Februar 2020

Bestimmungen von Mineralstoffen (z.B. Zink, Selen, Magnesium) und toxischen Metallen (u.a. Quecksilber, Blei, Arsen, Cadmium) in Haaren gibt es schon lange. In vielen (allgemeinen) Tests und Berichten schneiden die Haar-Analysen in Bezug auf die Aussagefähigkeit jedoch oft schlecht ab. Ich denke, das die Haar-Tests zu unrecht schlecht abschneiden und ein geeignetes und sehr wichtiges (zusätzliches)… Weiterlesen »

Blutwerte: Was wären meine (potentiellen) Werte für eine umfassende(re) Diagnose?

Von | 29. Januar 2020

Die Blutwert-Diagnostik ist in Ergänzung zu einer ‘ersten’ Haar-Analyse für mich ein Mittel um zu schauen, wo ich stehe und (möglichst) frühzeitig Probleme aufzudecken. Wie alle Formen der Diagnostik haben Blutwerte ihre spezifischen  Vor- und Nachteile bzw. Limitationen. In vielen Artikeln von mir steht auch immer einiges zu der Diagnostik – wo es teils auch… Weiterlesen »

Molybdän – Wichtig in Bezug auf die Entgiftung (Sulfid-, Aldehyd- und Xanthan-Oxidase) & Quecksilber

Von | 20. November 2019

Molybdän ist ein Metall bzw. Spurenelement das essentiell für den Menschen ist, weil es Teil des so- genannten Molybdän-Cofaktors (MoCo) ist. MoCo ist ein essentieller Bestandteil von 4 sehr wichtigen Enzymen die mit der Entgiftung bzw. Metabolisierung von Stoffwechsel-Produkten betraut sind. Wer z.B. Alkohol nicht verträgt, Probleme mit schwefelhaltigen Lebensmitteln hat, u.a. geschwefelte Trockenfrüchte, Kohlgewächse,… Weiterlesen »

Kupfer Teil 2: (Blutwerte)-Diagnostik, Coeruloplasmin, ‘freies Kupfer’ und Haar-Analyse

Von | 23. Oktober 2019

In diesen zweiten Teil über Kupfer möchte ich alles in Bezug auf die Diagnostik besprechen – also wie man (hoffentlich) feststellen bzw. bestimmen kann, ob ausreichend, zu wenig oder deutlich zu viel Kupfer im Körper ist. Das Problem in Kürze: Der Nachweis von zu viel Kupfer ist leider durchaus schwierig bzw. diffizil – wie ich… Weiterlesen »