Verschlagwortet: Nüsse

Deuterium abgereichertes Wasser (DDW) – Mittel gegen Krebs? Begründung für Keto & Low-Carb?

‘Deuterium Depleted Water’ (DDW) im Deutschen ‘Deuterium abgereichertes Wasser’ ist etwas, was gerade durch viele US-Gesundheits Blogs (-> meist mit Fokus auf Low-Carb) geht. Es soll gegen Krebs helfen, wobei u.a. der Deuterium-Gehalt in den Zellen auch ein Indikator für den (allgemeinen) Gesundheitszustand sein könnte, wobei grundsätzlich besser sei. Beeinflusst wird die Menge an Deuterium wohl über verschiedene Faktoren: Das...

0

Buchtip: Becoming Raw von Brenda Davis (RD) – für mich DAS Buch zum Thema Rohkosternährung

Dieses Buch ist meines Wissens nach das einzige Buch am Markt, dass sich wissenschaftlich (und sehr differenziert) mit dem Thema der Rohkosternährung auseinandersetzt. Das was ich bisher an Rohkost-Literatur gesehen bzw. gelesen hatte fokussierte sich leider immer nur auf vermeintliche Vorteile und blendete jede Kritik an der Rohkost bzw. deren Nachteile in der Regel aus. So...

0

Kohlenhydrate – Bitte differenzieren! Der große Überblick & warum Low-Carb’er sträflich falsch liegen

Einige Menschen scheinen Kohlenhydrate (KH) grundsätzlich ‘verteufeln’ und dabei primär an Weißmehl, Zucker und andere hoch verarbeitete Produkte  zu denken. Sie vergessen dabei, das die Kohlenhydrate ein absolut essentieller Makro-Nährstoff sind und zudem auch Baumaterial für viele biochemische Moleküle. Fett und Protein kann Kohlenhydrate nicht ersetzen. In der ‘gelebten Praxis’ (u.a. in den westlichen Industrienationen) mögen einige...

0

Das ‘Tägliche Dutzend’ – Die Empfehlung von Dr. Greger

Hier kurze meine Übersetzung von Dr. Gregers Empfehlungen zur optimalen Ernährung, dem ‘täglichen dutzend’ – also die 12 Dinge die nach Greger täglich gemacht bzw. verzehrt werden sollten. Die Grundlage für diesen Blogpost ist Dr. Gregers Buch ‘How Not To Die’ sowie einige seiner Jahresvideos (2012-2016) in denen er viele Tipps zusammen gefasst hat. Wer Dr....

0

Nutritionfacts.org – Empfehlungen für optimale Ernährung

Dr. Greger und Nutritionfacts.org nutze ich recht oft als Quelle & Referenz,  gerade weil er und sein Team sich sehr viel Mühe machen die oft unüberschaubare Studienlage zu sortieren und zu sichten. Sein Buch ‘How Not To Die’ kann ich ebenfalls wärmstens empfehlen, da es ein wahrer Schatz an Informationen ist und alles mit Verweis auf...

0

Mein Müsli – aus gekeimten Buchweizen, Nackthafer, Leinsamen & Co.

Dieser Artikel beschreibt grob mein morgendliches Müsli, was ich in der Regel nach dem Gemüse zum Frühstück, esse. Dabei werde ich auf verschiedene Optionen in Bezug auf Zutaten und Zubereitung eingehen. Viele Menschen werden der Einfachheit wegen sicher Fertigmüslis kaufen – wovon ich in der Regel nicht so viel halte, da teuer und immer irgend etwas drin,...