Schlagwort-Archive: Schilddrüsen-Unterfunktion

Buchtip: Stoffwechselstörung HPU – Dr. Tina Maria Ritter und Dr. Liutgard Baumeister-Jesch

Von | 30. September 2020

Über HPU (Hämopyrrollaktamurie) und KPU (Kryptopyrrolurie), beides Sonderformen der Pyrrolurie, habe ich schon einiges in diesem Blog geschrieben (Übersichtsseite). Beide haben zur Folge, das es zur Fehlbildung des Häm kommt. Häm ist u.a. der Grundstoff für die roten Blutkörperchen, sowie Basis für viele wichtige Enzyme. So hat fehlendes Häm Auswirkungen auf: den Sauerstofftransport im Blut,… Weiterlesen »

Hormonsystem Teil 2: Das Hypothalamus-Hypophysen-System & etwas zur “Pille” & Schilddrüse

Von | 15. Juli 2020

Im ersten Teil der Hormonsystem-Serie ging es grob um die Hormone des Steroid-Hormonsystem. Im zweiten Teil geht es um die Fragen: Wer steuert das Hormonsystem eigentlich? Und wie geschieht das? Schon vor einigen Jahren hatte ich es kurz in meinem Schilddrüsen-Artikel angesprochen: Der Hypothalamus (‘Zentralcomputer’) und der Hypophysen-Vorderlappen (‘Regulator’) steuern und regulieren viele der Hormone. … Weiterlesen »

Haar-Analysen (nach A. Hall Cutler) für Mineralien, Toxine (u.a. Quecksilber, Blei) & mehr – Sinnvoll oder Unsinn?

Von | 26. Februar 2020

Bestimmungen von Mineralstoffen (z.B. Zink, Selen, Magnesium) und toxischen Metallen (u.a. Quecksilber, Blei, Arsen, Cadmium) in Haaren gibt es schon lange. In vielen (allgemeinen) Tests und Berichten schneiden die Haar-Analysen in Bezug auf die Aussagefähigkeit jedoch oft schlecht ab. Ich denke, das die Haar-Tests zu unrecht schlecht abschneiden und ein geeignetes und sehr wichtiges (zusätzliches)… Weiterlesen »

Warum die Anti-Baby Pille auch Anti-Frau ist & diese ‘abschießt’ + was zur Schilddrüsen-Unterfunktion

Von | 18. Dezember 2019

Ich weiß nicht, wie viele Frauen einmal den kompletten Beipackzettel zu Ihrer Pille durchgelesen haben – die Männer oder Freunde der Frauen werden es sicher noch weniger gemacht haben. Wer sich das wirklich mal zu Gemüte führt und das mit allerlei Problemchen abgleicht – ich glaube dem oder der werden sicher einige Lichter aufgehen. Problemverstärkend an… Weiterlesen »

Kupfer Teil 1: Nötiges Spurenelement & kritisches Schwermetall – Von zu wenig und zu viel Kupfer

Von | 11. September 2019

Kupfer ist ein Schwermetall das wir für unser überleben brauchen – das jedoch im Überfluss und zu hoher Konzentration in unserem Körper schwerste Vergiftungs-Symptome auslösen kann [1]. Kupfer ist essentiell wichtig für die Entgiftungs-Enzyme und seine Funktion im Eisen-Transport – kann aber bei ‘zu viel’ die gleichen (u.a. neurologischen) Symptome wie bei einer Quecksilber-Vergiftung hervorrufen… Weiterlesen »

Lithium – Im Kontext psychische Gesundheit, Formen (Orotat, Aspartat, …), B12 & Quecksilber-Belastung

Von | 3. Juli 2019

Lithium – ja, das aus den Batterien – wird auch als Element in unserem Körper benötigt. Ein Mangel an Lithium kann dabei nach meiner Recherche große Auswirkungen auf die psychische Gesundheit haben (u.a. Depressionen, ADHD, Bipolar, Süchte, Serotonin-Mangel, Alzheimer..), weswegen es international auch breit verwendet wird [3][4][14][15][16][17][18][19].  Zudem Spielt Lithium wohl auch eine Rolle im… Weiterlesen »

Essen & Supplemente gegen EMF, MCS, Peroxinitrid, Nitrostress & Co. – Teil I

Von | 12. Juni 2019

In EMF Teil 12 und 19 habe ich den Schadensmechanismus von EMF über die VGCC-Aktivierung nach Dr. M. Pall dargelegt. Dieser führt zu einem vermehrten Einstrom von Calcium in die Zellen und (Hyper-)Aktiviert allem Anschein nach die NO-Synthasen (-> nNOS, eNOS, ggf. mtNOS). Dort wird dann ‘zu viel’ Stickstoffmonoxid (NO) produziert, der sich dann mit… Weiterlesen »

Jod – Wichtig für die Schilddrüse & was zu Dosis, Lugolscher Lösung, Algen & Co.

Von | 1. Januar 2018

Viele Artikel im Internet ‘ranken’ sich um Jod. Die einen schreiben das es gefährlich ist – die anderen, das man nicht genug davon zu sich nehmen kann – und Empfehlen dann Algen (Kepl, Wakame), Lugolsche Lösung und Jod in Milligramm-Dosen gegen Schilddrüsen-Unterfunktion, Hashimoto & Co. Auch ich war sehr, sehr lange sehr verwirrt. Deswegen geht… Weiterlesen »

Natrium: Was ist zu viel, was zu wenig? – Zur Entwirrung der ewigen Diskussion und einige Aspekte die viele Vergessen (u.a. Aldosteron)

Von | 27. November 2016

Ein Thema das mich immer noch beschäftigt ist das Thema Natrium. Einige mögen auch (Koch-)Salz dazu sagen, aber Kochsalz enthält auch Chlorid (Chemisch: Natrium-Chlorid). Ich schreibe explizit Natrium, weil ich nicht auf die Diskussionen um Himalajasalz versus einfaches Kochsalz hinaus möchte (die einige Menschen führen). Ich sehe den Aspekt praktisch und nutze Steinsalz – das… Weiterlesen »