Schlagwort-Archive: Gen-Expression

EMF 8: 5G Mobilfunk – NOCH MEHR Belastung durch massives MIMO, Beamforming & bis zu 86 GHz MMW ?!

Von | 6. August 2018

In diesem Teil meiner EMF-Serie möchte ich auf den kommenden 5G Mobilfunk-Standard eingehen und betrachten ob dieser im Vergleich zu GSM und LTE (4G) weitere Verschlechterungen in Bezug auf die biologische Verträglichkeit bedeutet… Der 5G-Standard ist teils noch in der Entwicklung und, ganz wichtig, in vielen Teilen nicht einfach eine Fortsetzung von 3G oder 4G.… Weiterlesen »

Deuterium abgereichertes Wasser (DDW) – Mittel gegen Krebs? Begründung für Keto & Low-Carb?

Von | 11. Juni 2018

‘Deuterium Depleted Water’ (DDW) im Deutschen ‘Deuterium abgereichertes Wasser’ ist etwas was gerade durch viele US-Gesundheits Blogs (meist mit Low-Carb Fokus, wovon ich eher wenig halte…) geht. Es soll gegen Krebs helfen, wobei u.a. der Deuterium-Gehalt in den Zellen auch ein Indikator für den (allgemeinen) Gesundheitszustand sein könnte -> Weniger sei grundsätzlich besser. Beeinflusst wird die Menge an Deuterium… Weiterlesen »

Vitamin A Teil 1: Retinol & die Provitamine (α-, β- und γ-Carotin), Blutwerte, Lebensmittel, Formen, Interaktionen, genetische Faktoren

Von | 30. August 2017

Lange wusste ich nicht um den kleinen aber gewaltigen Unterschiede von Vitamin A: Das unter diesem Begriff das eigentliche Vitamin A, dass Retinol, sowie die Provitamine, wie z.B. ß-Carotin, zusammen gefasst werden. Allerdings, und das ist oft ein Problem, müssen die Provitamine von Karotte & Co. erst vom Körper in das richtige Vitamin A, das… Weiterlesen »

Vitamin D3 Teil 1: Calcium-Stoffwechsel & Gen-Expression – ‘Optimale’ Blutwerte, Bedarf, Dosierung & Co-Faktoren

Von | 28. Oktober 2016

Die Thematik Vitamin D(3) lässt mir seit über 6 Jahren keine Ruhe. Eigentlich einfach – dennoch komplex – möchte ich vorweg nehmen. Fundamental ist Vitamin D(3) in seiner aktiven Form (1,25(OH)2D) neben der Regulierung der Gen-Expression dafür da, die intrazelluläre und extrazelluläre Calciumkonzentration in einem physiologisch akzeptablen Bereich zu halten [13]. Zudem steht das Vitamin… Weiterlesen »