Verschlagwortet: PEMF

PEMF Teil 3: ICES DigiCeutical M1, das für mich beste ultra portable PEMF-Gerät das funktioniert (Schmerz, etc.)

Wer mich fragt, was das (für mich bisher) wissenschaftlich fundierteste PEMF-Gerät ist, das “funktioniert” und auch noch “leistbar” ist, dem werde ich antworten: Die Geräte der ICES DigiCeutical Serie: M1 [2], C5 und B5. Neben dem noch erschwinglichen Preis dem M1, spricht auch das geringe Gewicht von 54 g (ohne Batterie) für dieses ultra portable Gerät. Und...

PEMF Therapie (Gepulste Elektromagnetische Felder) Teil 2: Welche Qualitäten und Eckdaten sollte ein PEMF-Gerät aufweisen?

In diesem zweiten Teil zu PEMF beschäftigt mich die Frage: Welche Qualitäten und Eckdaten sollte ein (hoffentlich) effektives PEMF-Gerät aufweisen? Unter dem Oberbegriff “PEMF” oder “Magnetfeldtherapie” tummeln sich viele Geräte, teils mit für bestimmte Anwendungen bzw. (Heil-) Aussagen von der FDA zugelassenem “Heath Claim”. Allerdings gibt es wohl auch viele “Glücksritter” und entsprechende Geräte, ‘in, auf, unter oder...

PEMF Therapie (Gepulste Elektromagnetische Felder) Teil 1: Grundlagen, potentielle Wirkungen, Studien (u.a. NASA) & mehr

Meine Buchvorstellung von Bryant E. Meyers Buch [1] zu PEMF (Pulsed Electromagnetic Field Therapy) hat mich zum Schreiben dieser Serie veranlasst. Im referenzierten Buch wurde einiges zur potentiellen Wirkung der natürlichen (-> Erde) und “technischen” (-> Geräte) niederfrequenten (elektromagnetischen) Magnetfelder zusammengefasst und beschrieben – allerdings eher Publikumsorientiert und u.a. mit Fokus auf ein Produkt. Da dies...

Buchkritik: PEMF (Pulsed Electromagnetic Field Therapy) – The 5th Element of Health von Bryant E. Meyers

Das Thema PEMF (Pulsed Electromagnetic Field Therapy), was die Anwendung von gepulsten (niederfrequenten) elektromagnetischen Feldern in Bezug auf positive gesundheitliche Effekte betrifft, hat mich lange bewegt und unschlüssig gelassen. Der Autor Meyers versucht sich in dem vorliegenden Buch [1] an einem großen Bogen, um die PEMF-Technologie in einen ganzheitlichem Kontext darzustellen und praktikable Tipps für die...

Stimmgabel mit 136,10 Hz (Earth bzw. Jahreston, OM) – Ein Mittel zum Löschen der WLAN 10 Hz Taktung aus dem Stressgedächtnis ?

Dieser Artikel ist etwas ungewöhnlich für dieses Blog – weil ich meinen “Kernaspekt” bzw. die damit verbundene These nicht mit Studien belegen kann. Wie lautet der “Kernaspekt” bzw. die These ? Folgend: “Dass eine Stimmgabel mit 136,10 Hz eine Konditionierung der peripheren Nervensignale, hervorgerufen durch die 10 Hz Modulation bzw. Taktung von WLAN, ‘potentiell‘ löschen kann.”...