Schlagwort-Archive: Dihydroliponsäure (DHLA)

Alpha-Liponsäure Teil 2: Pharmakologische Halbwertzeiten von RS-ALA, (Na-) R-ALA, DHLA, Interaktionen mit Quecksilber (Hg) und das Cutler-Protokoll

Von | 6. Oktober 2021

In diesem zweiten Teil zu Alpha-Liponsäure (ALA) möchte ich auf die Thematik der Anflutung, der Spitzenwerte und der Halbwertzeit im Blut (Serum, Plasma) bei oraler Zufuhr eingehen. Die Studienlage ist teils komplex, da je nach der Form von ALA (RS-ALA, Na-R-ALA, R-LA), der Zubereitung (Kapsel mit Pulver, gepresste Tablette, Gelkapsel oder Liposomal), ob alles nüchtern… Weiterlesen »

Alpha-Liponsäure (ALA) Teil 1: Allgemeines, Antioxidanz (-> Nrf2, Redoxpartner), Metal-Chelator (ggf. Quecksilber), R- und S-Form, Bioverfügbarkeit, Interaktionen & Nebenwirkungen

Von | 4. August 2021

Mit dieser zweiteiligen Artikel-Serie zum Thema Alpha-Liponsäure (ALA) möchte ich die bereits vorhandenen Beiträge im Blog – speziell zu potentiellen Seiteneffekten bei vorliegender Belastung mit Quecksilber (u.a. aus Amalgam) – ergänzen. Zur Thematik ALA, Quecksilber, A. Hall Cutler & C. Shade wird es dann noch einmal eine ‘ganz spezielle Serie’ an Artikeln geben. Aber nun… Weiterlesen »

Superfood-Bullshit-Parade Teil 4: Warum Ubiquinol (QH, reduziertes Q10) wohl ‘überhyped’ ist und Vitamin C (+B3) das QH ggf. effektiver erhöht

Von | 26. Mai 2021

Weil es ggf. in meinem ‘upgedateten’ Q10 Artikel untergegangen ist und ich seit dem letzten Update noch ein paar andere (neue) Erkenntnisse hatte, möchte ich diese hier mit euch teilen. Lange hatte mich die Frage bewegt wie viel besser das teure Ubiquinol (QH, reduziert) meine Q10-Blutwerte erhöht als das günstige Ubiquinon (Q10, oxidiert). Glaubt man… Weiterlesen »